merken

Freital

Weißeritztalbahn nimmt Fahrt auf

Nach sieben Wochen Pause dampft die Weißeritztalbahn wieder von Freital nach Kipsdorf

Am Wochenende fährt die Bahn wieder durchs Weißeritztal.
Am Wochenende fährt die Bahn wieder durchs Weißeritztal. © Andreas Schmidt

Am Sonnabend geht es wieder mit der Bimmelbahn durchs Weißeritztal. „ Auch wenn wir die Zwangspause seit dem 28. März 2020 mit Baumaßnahmen so effektiv wie möglich nutzen konnten, freuen wir uns, dass es ab Samstag, 16. Mai 2020 auf allen Strecken der SDG in Abstimmung mit dem VVO und dem VMS wieder nach Fahrplan dampfen wird“, teilt Roland Richter, Geschäftsführer der Sächsischen Dampfeisenbahngesellschaft mbH, mit.

Unter Einhaltung der aktuell geltenden Maßnahmen, um auch weiterhin die Ausbreitung des Coronavirus zu vermeiden, gilt für die Fahrgäste der Bahnen bis auf Weiteres eine Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Abdeckung im Zug sowie in den Servicestellen in Kurort Oberwiesenthal und Moritzburg. 

Wir helfen Händlern in Dresden
Wir helfen Händlern in Dresden

Corona ist bedrohlich. Für die Gesundheit, aber auch für Dresdner Händler und Gewerbetreibende. Hier können Sie helfen – und haben selbst etwas davon.

Wermutstropfen bleibt

Ebenfalls wird weiterhin darum gebeten, die bereits bestehenden Hygienemaßnahmen und die Niesetikette einzuhalten und auf eine Mitfahrt mit auffälligen Symptomen zu verzichten. „Da unsere Servicestellen vorerst nur durch Einzelpersonen betreten werden dürfen, wird das Zugpersonal mit dafür sorgen, dass alle Fahrgäste ohne große Wartezeiten eine Fahrkarte erwerben können“ erklärt Richter.

Einziger Wermutstropfen bleibt, dass auch die Themenfahrten und Werkstattführungen im Juni abgesagt werden mussten. Über die folgenden Themenfahrten wird jeweils im monatlichen Rhythmus anhand der aktuellen Lockerungsmaßnahmen entschieden. 

Mehr Nachrichten aus Freital lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Dippoldiswalde lesen Sie hier.

Den täglichen kostenlosen Newsletter können Sie hier bestellen. 

Mehr zum Thema Freital