SZ + Weißwasser
Merken

Elektroplanungen für Weißwassers Bahnhof vergeben

Die Resonanz war gering – trotz europaweiter Ausschreibung. Das ist für die Stadt aber nur eine der Herausforderungen.

Von Constanze Knappe
 3 Min.
Teilen
Folgen
Der Bahnhof in Weißwasser soll „Gesicht und Tor der Stadt“ werden.
Der Bahnhof in Weißwasser soll „Gesicht und Tor der Stadt“ werden. © Sabine Larbig

Weißwasser. Der Bahnhof von Weißwasser soll „Gesicht und Tor der Stadt“ werden. Einstimmig vergab der Bau- und Wirtschaftsausschuss (BWA) des Stadtrates jetzt die Planungsleistungen für technische Ausstattung, Elektrotechnik und Förderanlagen. Den Zuschlag erhielt das Büro Steinigeweg Planungs GmbH & Co. KG aus Hoyerswerda zum Honorar von 172.394 Euro.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Weißwasser