merken
PLUS Weißwasser

Alles klar mir dem Ex-Netto

Bereits seit Wochen sollte eine Filiale von Wreesmann in der leeren Immobilien in Krauschwitz sein. Nun erst ist jedoch der Weg geebnet.

Schon in Kürze kann in der noch leerstehenden alten Netto-Filiale in Krauschwitz der Discounter Wreesmann einen Einkaufsmarkt eröffnen.
Schon in Kürze kann in der noch leerstehenden alten Netto-Filiale in Krauschwitz der Discounter Wreesmann einen Einkaufsmarkt eröffnen. © Sabine Larbig

Krauschwitz. Sichtlich erleichtert und froh zeigten sich die Räte in ihrer jüngsten Sitzung, weil sie endlich einstimmig grünes Licht für die Ansiedlung von Wreesmann in Krauschwitz geben konnten.

Vorausgegangen war ein monatelanges Hin und Her mit Behörden, die sich mal an der Verkaufs- und Werbeware-Fläche, mal am Sortiment, dem Umfang des Sonder-/Saisonalverkaufs oder an allem stießen. Dies hatte zur Folge, dass entsprechende Einwände und Festlegungen aus den Stellungnahmen zur 1. Änderung Bebauungsplan (B-Plan) „Ortsmitte West“ eingearbeitet und der B-Plan zwei Mal öffentlich ausgelegt werden musste. Sehr zum Leidwesen der Gemeinde, die so schnell als möglich die leerstehende Immobilie im Ortskern wiederbelebt sehen wollte. Zumal sich in Wreesmann frühzeitig ein Interessent gemeldet hatte und anderweitige Nutzungsangebote aufgrund umliegender Wohnbebauung oder anderer Gründe bereits abgelehnt worden waren.

Late Night Shopping Dresden
Late Night Shopping Dresden
Late Night Shopping Dresden

Zur langen Einkaufsnacht unter dem Motto "Late Night Shopping" lädt das City Management Dresden am Freitag, 2. Oktober, in die Dresdner Innenstadt ein. Vom Neumarkt an der Frauenkiche bis zur Prager Straße beteiligen sich zahlreiche Händler und die großen Einkaufsgalerien an der Aktion.

Öffnung noch dieses Jahr?

Seit November 2019, als Netto von seinem Markt in den Neubau umzog, beschäftigte Verwaltung und Räte das Thema. Nun ist es vom Tisch. Denn nach der letzten öffentlichen Auslegung im Juni diesen Jahres stimmten auch Landesdirektion Sachsen, der Regionale Planungsverband Oberlausitz-Niederschlesien, der Landkreis Görlitz, die IHK und weitere Träger öffentlicher Belange der Ansiedlung des Discounters zu. Somit können in Krauschwitz künftig Baumarkt- und Gartenartikel, Tierbedarf, Lebensmittel, Drogeriewaren, Restposten und mehr in der alten Netto-Filiale verkauft auf 800 Quadratmeter Verkaufsfläche angeboten werden. „Damit hat die Geschichte ein gutes Ende. Der Investor ist auch weiter an der Immobilie und einer Ansiedlung darin interessiert. Außerdem schafft er Arbeitsplätze im Ort und beseitigt mit der Ansiedlung einen Schandfleck beziehungsweise im Brache mitten in Krauschwitz“, erklärte Bürgermeister Tristan Mühl nach der Beschlussfassung.

Eigentlich wollte der Discounter, dessen nächstgelegene regionale Filiale in Rothenburg ist, schon im Spätsommer oder Frühherbst öffnen. Nun wird es voraussichtlich erst im November oder Dezember, möglicherweise auch erst Anfang 2021, soweit sein. Indes ist Bürgermeister Mühl durchaus hoffnungsvoll und optimistisch, dass die Einwohner von Krauschwitz und den Umlandgemeinden bereits ihre Weihnachtseinkäufe in dem neuen Geschäft erledigen können – nun, da alle bürokratischen Hürden beseitigt sind und die Empfehlungen aus den abgegebenen Stellungnahmen „kein nochmaliges Beteiligungsverfahren erforderlich“ schriftlich ausweisen.

Mehr Nachrichten aus Weißwasser und Umland lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Weißwasser