SZ + Weißwasser
Merken

Am Kita-Ersatzbau in Rohne dreht sich kein Rad mehr

Nach dem Feuerwehrgerätehaus in Schleife sorgt jetzt die zweite Baustelle der Gemeinde für tiefe Sorgenfalten. An zwei anderen Objekten geht’s aber weiter.

Von Constanze Knappe
 3 Min.
Teilen
Folgen
Hier dreht sich vorerst kein Rad mehr: Für den Ersatzbau der Kita Milenka in Rohne ist die Bodenplatte gegossen und abgedichtet. Jetzt ruht der Bau, was aber nicht an der Jahreszeit liegt.
Hier dreht sich vorerst kein Rad mehr: Für den Ersatzbau der Kita Milenka in Rohne ist die Bodenplatte gegossen und abgedichtet. Jetzt ruht der Bau, was aber nicht an der Jahreszeit liegt. © Constanze Knappe

Zu Beginn einer jeden Ratssitzung in Schleife berichtet der Bauamtsleiter über den Stand der Bauprojekte. Am Dienstag hatte Steffen Seidlich keine guten Nachrichten für die Räte. Für den Ersatzbau der Kita Milenka in Rohne wurde zwar noch im alten Jahr die Bodenplatte gelegt und abgedichtet, danach geriet der Rohbau jedoch ins Stocken. Mittlerweile dreht sich auf der Baustelle kein Rad mehr. Und das hat gar nichts mit einer witterungsbedingten Winterruhe zu tun. Die mit dem Rohbau beauftragte Königswarthaer Böpple GmbH & Co. KG hat Insolvenz angemeldet.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!