Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Weißwasser
Merken

Am Schusterhof gibt’s jetzt eine Fahrradstation

Die Gemeinde Trebendorf will damit den Tourismus fördern. Noch zwei weitere Vorhaben sollen 2022 umgesetzt werden.

Von Constanze Knappe
 3 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Die „Fahrradrepatursäule für den Hausgebrauch“ am Eingang zum Schusterhof in Trebendorf bietet drei Steckdosen zum Aufladen von E-Bikes und zudem diverses Werkzeug für Kleinreparaturen.
Die „Fahrradrepatursäule für den Hausgebrauch“ am Eingang zum Schusterhof in Trebendorf bietet drei Steckdosen zum Aufladen von E-Bikes und zudem diverses Werkzeug für Kleinreparaturen. © Joachim Rehle

Trebendorf. Mit den ersten warmen Strahlen der Frühlingssonne zieht es die Radler wieder raus. Für sie gibt es jetzt einen ganz neuen Servicepunkt: die Fahrradstation in Trebendorf. An drei Steckdosen der Säule können E-Bikes aufgeladen werden. Außerdem hält die ungewöhnliche Fahrradstation das Werkzeug für kleinere Reparaturen bereit, bis hin zur Luftpumpe.

Ihre Angebote werden geladen...