SZ + Weißwasser
Merken

„Ich bereue es nicht“

Als einziger Gegenkandidat zur Bürgermeisterwahl in Schleife hat Mathias Lampe (AfD) sein persönliches Ziel nicht erreicht. Verstecken müsse er sich nicht.

Von Constanze Knappe
 3 Min.
Teilen
Folgen
Mathias Lampe (AfD/li.) gratuliert als einer der Ersten am Sonntagabend Jörg Funda (CDU). Als Gemeinderat und Bürgermeister werden beide zusammenarbeiten.
Mathias Lampe (AfD/li.) gratuliert als einer der Ersten am Sonntagabend Jörg Funda (CDU). Als Gemeinderat und Bürgermeister werden beide zusammenarbeiten. © Constanze Knappe

Schleife. Max Paul ist stolz auf seinen Vater. Die Worte des 17-Jährigen gehen ein bisschen unter, als sich am Sonntagabend im Saal des Sorbischen Kulturzentrums Schleife alles dem Sieger der Bürgermeisterwahl zuwendet. Mathias Lampe ist es nicht. Dennoch wünscht ihm Max Paul „weiterhin viel Glück und Erfolg“. Vater und Sohn hatten wie etwa 20 andere Bürger die Auszählung der Stimmen mit Spannung verfolgt. Der 44-jährige Zimmerermeister war mit Unterstützung der AfD bei der Bürgermeisterwahl angetreten – als einziger Gegenkandidat zum Bewerber der CDU.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Weißwasser