Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Weißwasser
Merken

Mit grünem Strom zur Energiewende

Dafür braucht es eine Vielzahl kleiner und großer Vorhaben. Zu den Sächsischen Energietagen wurden im Findlingspark Nochten zwei davon vorgestellt.

Von Constanze Knappe
 3 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Bauleiter Alexander Kuhn (3.v.li.) erläuterte im Findlingspark Details der Solaranlage, die die Leag zwischen Park und Kraftwerk Boxberg ab September errichten lässt.
Bauleiter Alexander Kuhn (3.v.li.) erläuterte im Findlingspark Details der Solaranlage, die die Leag zwischen Park und Kraftwerk Boxberg ab September errichten lässt. © Constanze Knappe

Eigentlich wollte Ulrich Klinkert am Dienstag den symbolischen roten Knopf drücken und damit die neue Photovoltaikanlage im Lausitzer Findlingspark Nochten in Gang setzen. „Das wäre schon symbolträchtig gewesen“, findet der Vorsitzende des Fördervereins. Doch wie so oft im Leben hängt es an ein paar Kleinigkeiten. Aber nächste Woche, so ist er sich sicher, geht die Anlage in Betrieb.

Ihre Angebote werden geladen...