Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Weißwasser
Merken

Nach Einwohner-Protest: Klima-Camp in Mühlrose abgesagt

Hunderte Bürger hatten mit einer Menschenkette gegen die Besetzung des Ortes demonstriert. Klimaschützer wollten dort ein Camp errichten – die Bewohner wollen keine Einmischung von außen.

Von Constanze Knappe
 5 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Das Klima-Camp in Mühlrose ist abgesagt worden.
Das Klima-Camp in Mühlrose ist abgesagt worden. © Matthias Rietschel

Das von Klimaaktivisten geplante Protestcamp im Braunkohledorf Mühlrose in Ostsachsen ist abgesagt worden. Man habe sich dafür entschieden, der Vergrößerung des Tagebaus mit anderen Aktionen entgegenzuwirken, teilten die Organisatoren am Dienstag mit. "Wir haben wahrgenommen, dass die Ankündigung des Camps in der Region teilweise auf Unverständnis gestoßen ist. Deswegen möchten wir an dieser Stelle unser Anliegen klarstellen: Wir respektieren die Entscheidung aller Mühlroser Bürgerinnen und Bürger. Wer umsiedeln will, soll umsiedeln können." Ursprünglich solle das Camp am Dienstag errichtet werden.

Ihre Angebote werden geladen...