SZ + Niesky
Merken

Kunze verkauft sein Pflege-Unternehmen

Das Familienunternehmen Kunze ist mit 600 Mitarbeitern eines der größten in der Pflegebranche im Kreis Görlitz. Die neuen Eigentümer kommen aus Hannover und München.

Von Steffen Gerhardt
 4 Min.
Teilen
Folgen
Mathias Krause ist seit vier Jahren Geschäftsführer im Familienunternehmen Kunze. Das soll er auch nach dem Verkauf des Unternehmens bleiben.
Mathias Krause ist seit vier Jahren Geschäftsführer im Familienunternehmen Kunze. Das soll er auch nach dem Verkauf des Unternehmens bleiben. © SZ-Archiv/André Schulze

Der Name soll bleiben: Familienunternehmen Kunze GmbH. Doch Familie Kunze wird nicht mehr dabei sein. Sie hat das Unternehmen verkauft.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!