Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Weißwasser
Merken

Rakotz-Lied: so einzigartig wie die Brücke

Bernd Balschuweit ist gebürtiger Gablenzer, blieb seiner Heimat treu. Nun komponierte er für ein besonderes regionales Denkmal eine Hymne.

Von Sabine Larbig
 5 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Bernd Balschuweit ist gebürtiger Gablenzer, blieb seiner Heimat treu. Nun komponierte er
für ein besonderes regionales Denkmal eine Hymne.
Bernd Balschuweit ist gebürtiger Gablenzer, blieb seiner Heimat treu. Nun komponierte er für ein besonderes regionales Denkmal eine Hymne. © Sabine Larbig

Sonne scheint, und ihre Lichtstrahlen erhellen den Kellerraum, in dem Bernd Balschuweit vor seinem Keyboard sitzt. Er schließt die Augen, während seine Finger leicht über die Tasten huschen und eine Melodie erklingt, die an plätscherndes Wasser, Hügel und Ebenen, sonnendurchflutete Wiesen und Wälder erinnert, durch deren Baumwipfel sanft der Wind streicht. Töne, die den Zuhörer unwillkürlich in einen gedanklichen Spaziergang versetzen.

Ihre Angebote werden geladen...