SZ + Weißwasser
Merken

Sido und Bausa rappen bei Break the Rules

Nach zwei Jahren Corona-Pause soll das Festival am Klittener Ufer ab heute das Größte der Lausitz werden. Fans sind heiß.

Von Constanze Knappe
 3 Min.
Teilen
Folgen
Etwa 10.000 begeisterte Partygäste feierten 2019 bei BTR am Bärwalder See. Musik und Bars, Wasser und Strand machen das Festival so überaus beliebt.
Etwa 10.000 begeisterte Partygäste feierten 2019 bei BTR am Bärwalder See. Musik und Bars, Wasser und Strand machen das Festival so überaus beliebt. © Joachim Rehle

Es ist die Party der Lausitz, wenn ab heute am Klittener Ufer des Bärwalder Sees gefeiert wird. Beim Open Air-Festival Break the Rules (BTR) läuft alles auf, was in der Szene Rang und Namen hat: Sido, Kollegah und Bausa zum Beispiel oder Dr. Peacock – einer der gefragtesten Techno-DJs aus den Niederlanden. Auf vier Bühnen werden bis zum frühen Sonntagmorgen 50 Acts zu erleben sein – von A wie Anormal & Hunnnel über G wie Gestört aber geil bis zu Z wie Zahni. Los geht’s heute um 17 Uhr.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!