merken
Weißwasser

Unterwegs mit Alpakas und Exkursionen in Isegrims Reich

Welches vielfältiges Programm für Kinder und Erwachsene der Erlichthof Rietschen in den Herbstferien bietet.

Drechseln mit Holz unter der Anleitung von Wolfgang Grundmann – so lautete das Motto der bisher letzten Veranstaltung „Schnitzen für die ganze Familie“.
Drechseln mit Holz unter der Anleitung von Wolfgang Grundmann – so lautete das Motto der bisher letzten Veranstaltung „Schnitzen für die ganze Familie“. © Rolf Ullmann

Rietschen. Die Herbstferien bieten eine willkommene Abwechslung für den nicht immer leichten Unterricht unter den Bedingungen zum Schutz vor Corona. Wer nicht zu entfernteren Ferienziele aufbricht, findet auch in der Umgebung vielfältige Angebote.

Zum Beispiel auf dem Erlichthof in Rietschen. Eine Wanderung über eineinhalb Stunden gemeinsam mit mehreren Alpakas in die Umgebung des Erlichthofes zu unternehmen – das ist noch bis einschließlich dieses Sonnabends möglich. Der Start dazu erfolgt tagsüber nach vorheriger Terminabsprache unter 0174 1816662. Der Unkostenbeitrag für eine solche Wanderung beträgt 15 Euro je Person.

ECHT.SCHÖN.HIER
Sachsen entdecken und erleben
Sachsen entdecken und erleben

Lernen Sie unbekannte Orte der Region kennen - wir geben Ihnen Insidertipps um die Heimat neu zu erkunden und lieben zu lernen.

Gleich zwei Veranstaltungen führen die Teilnehmer in das Reich von Isegrim: So startet am Sonnabend, dem 23. Oktober ab 14 Uhr ein rund vierstündiger Ausflug in das Wolfsgebiet. Zum Auftakt erfahren die Teilnehmer in einem Vortrag viel Wissenswertes über die grauen Gesellen in unseren Wäldern. Am 26. Oktober ab 10 Uhr sind speziell die Kinder eingeladen, sich von der Wolfsscheune aus auf die Spur des Wolfes zu begeben. Beide Veranstaltungen sind kostenfrei, aber eine vorherige Anmeldung unter 035772 46762 ist notwendig, will man die herbstliche Natur erleben.

Der Jahreszeit angepasst kommt auch das Kochen in der Theaterscheue daher. Unter dem Motto „ Kürbissuppe & Gewürze aus der Hexenküche“ bereiten die Teilnehmer am letzten Tag des Oktobers ab 15 Uhr unter der Leitung von Frau Wünsche leckere Gerichte zu und verkosten diese dann auch. Ebenso wie für die Teilnahme am „Schnitzen für die ganze Familie“ sind 12 Euro pro Teilnehmer zu berappen: Rund zwei Stunden stehen am 28. Oktober in der Zeit zwischen 10 Uhr und 15 Uhr den Kindern und Erwachsenen je Werkstück zur Verfügung, um es selbst unter fachmännischer Anleitung zu bearbeiten. Für beide Veranstaltungen, also für Kochen und Schnitzen, ist die Anmeldung in der Touristinformation des Erlichthofes unter der Rufnummer 035772 40235 erforderlich.

Neben den bereits seit längerem bewährten Veranstaltungen wie dem Backen, der Kräuterwerkstatt und dem Korbflechten mit Kindern bietet sich den Sieben- bis Zwölfjährigen seit kurzem die Gelegenheit, eine Erlebnisyogastunde kennenzulernen. Diese findet am 22. Oktober ab 10 Uhr in der Theaterscheune statt. Neben dem Teilnehmerbetrag von neun Euro ist auch hier eine Anmeldung in der Touristinformation vonnöten.

Mehr Nachrichten aus Weißwasser und Umland lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Weißwasser