Sport
Merken

Lausitzer Füchse helfen Fan nach Hausbrand

Die Familie aus Trebendorf hat Anfang Juli alles verloren. Jetzt helfen Geld- und Sachspenden. Die Lausitzer Füchse sind dabei.

 2 Min.
Teilen
Folgen
Die Feuerwehr bei den Löscharbeiten Anfang Juli in Trebendorf.
Die Feuerwehr bei den Löscharbeiten Anfang Juli in Trebendorf. © xcitepress

Weißwasser. Eine Trebendorfer Familie, glühende Anhänger der Lausitzer Füchse, steht gerade vor dem Nichts. Bei einem Brand eines Mehrfamilienhauses am 1. Juli hat sie alles verloren, obwohl bis zu 85 Kameraden der Feuerwehren aus Trebendorf und den umliegenden Orten den Brand bekämpften. Eine 35-jährige Frau und ein zwölfjähriger Junge – mussten mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus.

Das ist jetzt überstanden, aber die Aufbauarbeit ist riesig. Das Haus musste beräumt und der Dachstuhl abgetragen werden sowie das Haus nach der Brandbekämpfung trockengelegt werden. Jetzt kann der Wiederaufbau beginnen.

Füchse folgen Feuerwehraufruf

Die Lausitzer Füchse wollen der Familie helfen, sich wieder eine Existenz aufzubauen und rufen dazu auf, dem Spendenaufruf der Freiwilligen Feuerwehr Trebendorf zu folgen. Dies geht über die Gemeinde Trebendorf, die ein Spendenkonto (siehe unten) eingerichtet hat. Auch die Lausitzer Füchse beteiligen sich an der Spendenaktion und werden der betroffenen Familie finanziell helfen, um so schnell wie möglich wieder in ein relativ normales Leben zurückkehren zu können.

Es werden auch Spendenquittungen ausgestellt, die voraussichtlich ab September zugestellt werden können. Dazu sollte eine E-Mail mit den Kontakt- und Adressdaten gesendet werden. Auch Sach- und Möbelspenden sind willkommen. Gern können die Angebote mit Fotos und Kontaktinformationen per E-Mail gesendet werden.

Anzeige HOLDER - Fachgroßhandel
Zuverlässigkeit und Erfahrung
Zuverlässigkeit und Erfahrung

Kettensäge kaputt oder Profi-Gerät für´s Wochenende gesucht? Bei HOLDER kein Problem: Onlineshop, Werkstatt und Leihservice sorgen für funktionierendes und passendes Gerät.

  • Geld Spenden an: Kontoinhaber: Gemeinde Trebendorf
  • IBAN: DE41 8505 0100 0080 0004 10
  • BIC: WELADED1GRL
  • Institut: Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien
  • Verwendungszweck: Spende Hausbrand Trebendorf - (Die Angabe des Verwendungszwecks ist zwingend notwendig.)

Email für Angebote Sachspenden und Ausstellung einer Spendenquittung: [email protected]