SZ + Weißwasser
Merken

Start in ein Leben ohne Terminkalender

In der Berufswelt ist die Zeit des Generationswechsels in vollem Gange. Beim DRK-Kreisverband in Weißwasser endete jetzt ebenfalls eine personelle Ära.

Von Sabine Larbig
 6 Min.
Teilen
Folgen
20 Jahre hat Barbara Koschkar den DRK-Kreisverband Weißwasser geleitet – zunächst als Geschäftsführerin, dann als Vorstandsvorsitzende. Am heutigen 1. November 2022 geht sie mit 64 Jahren in den wohlverdienten Ruhestand.
20 Jahre hat Barbara Koschkar den DRK-Kreisverband Weißwasser geleitet – zunächst als Geschäftsführerin, dann als Vorstandsvorsitzende. Am heutigen 1. November 2022 geht sie mit 64 Jahren in den wohlverdienten Ruhestand. © Sabine Larbig

Heute ist für Barbara Koschkar ein besonderer Tag. Sie musste sich nicht den Wecker stellen, konnte einfach mal ausschlafen, gemütlich frühstücken und in Ruhe überlegen, worauf sie mal Lust hat. Vielleicht fährt sie spontan Rad und genießt dabei die Herbststimmung. Vielleicht geht sie auch in ihren Garten oder sie unternimmt spontan irgendetwas anderes. Zeit dafür, noch dazu ohne Zwang, Druck und Termine, hat sie genügend. Denn ab heute ist die 64-Jährige nicht mehr Vorständin des DRK-Kreisverbandes Weißwasser, sondern offiziell Ruheständlerin.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!