merken

Weiterer Abendzug beim Lößnitzdackel

Die Lößnitzgrundbahn startet an diesem Sonnabend in die Sommersaison. Dazu wird ein weiterer Zug am Abend zwischen Radebeul und Moritzburg verkehren.

Die Lößnitzgrundbahn startet an diesem Sonnabend in die Sommersaison. Dazu wird ein weiterer Zug am Abend zwischen Radebeul und Moritzburg verkehren. Der letzte Zug des Tages fährt 18.58 Uhr ab Radebeul-Ost und 19.34 Uhr ab Moritzburg.

Die Sächsische Dampfeisenbahngesellschaft als Betreiber der Bahn möchte mit diesem Angebot vor allem die Ausflügler ansprechen, die eine ausgiebige Tour rund um Moritzburg planen oder erst am Nachmittag einen Abstecher in die Region unternehmen. Mit der späten Rückfahrtmöglichkeit haben auch sie Gelegenheit, die Schmalspurbahn für die An- und Abreise zu nutzen.

Anzeige
Autopanne im Urlaub? Sicher nicht!
Autopanne im Urlaub? Sicher nicht!

Sommerzeit ist Ferienzeit. Und leider oft auch Pannenzeit. Um Probleme zu vermeiden, empfiehlt pitstop, das Auto vor der Reise warten zu lassen.

Damit sind in der Schulzeit von 4.56 bis 20 Uhr Dampfzüge beim Lößnitzdackel unterwegs. An Wochenenden und in den Schulferien verkehrt der erste Zug 8.26 Uhr ab Radebeul-Ost. Der Fahrkarten- und Souvenirverkauf in Moritzburg hat ab heute von 8.45 bis 12.15 Uhr sowie von 13 bis 19.15 Uhr geöffnet. Hier haben sich die Öffnungszeiten an den veränderten Fahrplan angepasst, heißt es in der Mitteilung weiter. (SZ)