merken
Görlitz

Weiterer Coronavirus-Fall im Kreis Görlitz

Eine Frau aus Kottmar wurde positiv getestet. Nun befindet sie sich in Quarantäne.

Symbolbild
Symbolbild © dpa

Im Landkreis Görlitz ist am Donnerstag eine bestätigte Corona-Neuinfektion hinzugekommen. Wie Landratsamts-Sprecherin Julia Bjar mitteilt, handele es sich dabei handelt es sich um eine Frau aus Kottmar, die wegen eines begründeten Verdachts von ihrem Hausarzt getestet worden sei. Das Gesundheitsamt hat daraufhin die häusliche Isolation der Frau angeordnet. Wo sie sich angesteckt hat, konnte noch nicht ermittelt werden.

Derzeit befinden sich im Kreis Görlitz noch weitere 10 Personen vorsorglich in Quarantäne, weil sie Kontakt zu infizierten Personen hatten.

Anzeige
3 Wochen Programm in der RABRYKA
3 Wochen Programm in der RABRYKA

Passend zum Start der Sommerferien fährt die RABRYKA von Juli bis August mit einem dreiwöchigen Sommerprogramm auf

Das Bürgertelefon im Gesundheitsamt des Landkreises Görlitz ist weiterhin montags bis donnerstags in der Zeit von 8 bis 16 Uhr und freitags von 8 bis 14 Uhr unter 03581 663-5656 oder per E-Mail an [email protected] zu erreichen. (SZ)

Weiterführende Artikel

Das war die Woche in Görlitz-Niesky

Das war die Woche in Görlitz-Niesky

Ob 10 Jahre Flut in Görlitz, BMW-Unfall oder Urteil im Kahlbaum-Prozess: Das sind die wichtigsten Themen der Region, über die wir seit Montag berichtet haben.

Allgemeine Informationen rund um das Coronavirus und Handlungsempfehlungen stellt der Landkreis Görlitz auf seiner Internetseite zur Verfügung.

Mehr Nachrichten aus Löbau und Umland lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Görlitz lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Niesky lesen Sie hier. 

Mehr zum Thema Görlitz