Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Dresden
Merken

Ukraine-Flüchtlinge: Dresdner Messe und Turnhallen zu 70 Prozent ausgelastet

Dresden bringt aktuell mehr als 1.700 Kriegsflüchtlinge aus der Ukraine unter. Die meisten von ihnen befinden sich in Turnhallen und der Messe.

Von Julia Vollmer
 3 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Betten stehen in der Turnhalle im Ehrenfried-Walther-von-Tschirnhaus-Gymnasium für die kurzfristige Unterbringung von Geflüchteten aus der Ukraine bereit.
Betten stehen in der Turnhalle im Ehrenfried-Walther-von-Tschirnhaus-Gymnasium für die kurzfristige Unterbringung von Geflüchteten aus der Ukraine bereit. © dpa/Robert Michael

Dresden. Die Zahl der Geflüchteten, die in Dresden ankommen und untergebracht werden, steigt immer weiter an.

Ihre Angebote werden geladen...