Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Niesky
Merken

Kreis Görlitz: Hilfskonvois holen Ukraine-Flüchtlinge

Mit zwei Reisebussen fährt das Familienunternehmen von Steinölsa bei Niesky bis an die Grenze zur Ukraine. Die ist auch für den Görlitzer Enrico Deege wieder das Ziel.

Von Steffen Gerhardt & Susanne Sodan
 3 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Bis an die ukrainische Grenze fahren am Wochenende zwei Busse des Fuhrunternehmens Teich und holen Flüchtlinge aus der Ukraine ab.
Bis an die ukrainische Grenze fahren am Wochenende zwei Busse des Fuhrunternehmens Teich und holen Flüchtlinge aus der Ukraine ab. © Archiv/Rolf Ullmann (Symbolfoto)

Mit zwei Reisebussen startet das Familienunternehmen Teich am Sonnabendmittag von Steinölsa Richtung polnisch-ukrainische Grenze. Wie Denis Teich informiert, werden die beiden Busse auf ihrer Rückfahrt ukrainische Familien nach Deutschland holen.

Ihre Angebote werden geladen...