Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Döbeln
Merken

Überwältigende Hilfe für die Ukraine aus der Region Döbeln

Feuerwehren, DRK, Vereine Firmen, Privatleute – alle spenden für das vom Krieg gebeutelte Land. Für die Geflüchteten gibt es hier unkomplizierte Hilfe.

Von Cathrin Reichelt
 7 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Alexander und Anna-Sophie Wolters sowie Nicole Schmidtke (von links) haben in Kleinmockritz unzählige Spenden entgegengenommen, die spätestens am Sonnabend mit einem Hilfstransport in die Ukraine gebracht werden sollen.
Alexander und Anna-Sophie Wolters sowie Nicole Schmidtke (von links) haben in Kleinmockritz unzählige Spenden entgegengenommen, die spätestens am Sonnabend mit einem Hilfstransport in die Ukraine gebracht werden sollen. © Dietmar Thomas

Region Döbeln. Die Aufrufe, das Militär in der Ukraine zu unterstützen und den Menschen dort zu helfen, haben ein überwältigendes Echo gefunden. Spätestens am Sonnabend will Alexander Wolters mit zwei Lastern in Richtung Ukraine aufbrechen. Und die werden gut gefüllt sein.

Ihre Angebote werden geladen...