Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Döbeln
Merken

Verein bringt ukrainische Straßenkinder in Sicherheit

Die Ausgangssperren haben die Menschen anfangs nicht sehr ernst genommen. Dann fielen die ersten Schüsse.

 0 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Straßenkinder, die vom Verein Piligrim in der ostukrainischen Stadt Mariupol betreut werden, wurden evakuiert und in Sicherheit gebracht.
Straßenkinder, die vom Verein Piligrim in der ostukrainischen Stadt Mariupol betreut werden, wurden evakuiert und in Sicherheit gebracht. © Verein Piligrim

Hainichen/Mariupol. Wenn die Sirenen heulen, müssen sich die Menschen verstecken. Jeder ist auf sich gestellt. Die meisten flüchten in Keller. Raminta Kretschmann beschreibt, was die Menschen in der Ukraine derzeit immer wieder erleben. Sie und ihr Mann Thomas organisieren seit 20 Jahren mit dem Verein „Communitas“ bis zu fünf Hilfstransporte jährlich nach Litauen und in die Ukraine.

Ihre Angebote werden geladen...