merken

Hoyerswerda

Weltstars – From Classic to Klezmer

Klarinettist Giora Feidman spielt am Mittwoch bei den 54. Hoyerswerdaer Musikfesttagen mit Sergej Tcherepanov in der Johanneskirche Hoyerswerda.

Weltstar Feidman (rechts) und sein Orgelpartner Sergej Tcherepanov
Weltstar Feidman (rechts) und sein Orgelpartner Sergej Tcherepanov © Foto: PR

Giora Feidman ist ein Solitär. Und „Stammgast“ der Hoyerswerdaer Musikfesttage, wo der Ausnahme-Klarinettist mit seiner Botschaft von Frieden und Völkerverständigung noch stets die Herzen aller Konzertbesucher zu öffnen wusste – eben weil er diese Botschaft auf musikalischem Wege überbrachte und damit einfach und wirksam. Es ist kaum zu glauben, dass der im argentinischen Buenos Aires am 25. März 1936 Geborene in diesem Jahr seinen 83. Geburtstag gefeiert hat – er ist mit seiner Musik jung geblieben.

Klezmer, „jüdischer Soul“ oder einfach: die Sprache der Seele. Zuerst spielten die osteuropäischen Juden ihn. Die Klezmorim waren Wandermusiker, die ihre Lieder durch die Lande trugen und in den jüdisch geprägten Städtchen aufspielten, insbesondere zu Hochzeiten, Festessen und zum Tanz. Das Lebensgefühl dieser in Osteuropa heimisch gewordenen Heimatlosen schwankte zwischen Melancholie, Verzweiflung und ausgelassener Freude in unbeschwerten Stunden.

Anzeige
Der perfekte Ort für (D)eine Ausbildung!

Das Autohaus Dresden bildet sowohl kaufmännisch als auch handwerklich aus - und kümmert sich im besonderen Maße um seine Schützlinge.

Diese widersprüchlichen Stimmungen kommen in der Klezmer-Musik zum Ausdruck. Sie kann mitreißend sein, lustig und lebensfroh, aber auch zu Tränen rühren. Feidman hat Klezmer in kleinen Clubs ebenso gespielt wie vor 800 000 Zuhörern – auf Einladung von Papst Benedikt XVI. auf dem Weltjugendtag in Köln 2005. Im Orgelvirtuosen Sergej Tcherepanov (*1967 in Kasachstan), der neben der internationalen Konzerttätigkeit als Dozent an der Musikhochschule Lübeck lehrt, fand Giora Feidman einen ebenbürtigen Partner und Gegenpol. Im September 2018 haben Weltstar Feidman und sein kongenialer Orgelpartner Tcherepanov erstmals ihr gemeinsames Programm „From Classic to Klezmer“ aufgeführt. (JJ)

Weltstars – From Classic to Klezmer mit Sergej Tcherepanow (Orgel) und Giora Feidmann (Klarinette), Mittwoch, 1. Mai, 17:00 Uhr, Johanneskirche, Kirchplatz 1, Eintritt: 33,00 Euro