merken
Hoyerswerda

Wenn die Sommerzeit zur Eiszeit wird

Einige der bekanntesten „Eisdealer“ wurden für eine kleine Stippvisite aufgesucht. Und in jedem Laden hat der Gast die Qual der Wahl. Auf die Eiszeit!

Gehört einfach zum Sommer: Eis.
Gehört einfach zum Sommer: Eis. © Foto: Gernot Menzel

Mit steigenden Temperaturen nimmt auch die Lust auf eine kühle Erfrischung zu. Das geht mit einem Sprung in einen der vielen Seen der Umgebung oder eben auch mit einer, zwei oder sogar mehr Kugeln Eis. Wie erfrischend ist es erst, etwas Neues zu probieren. 

Konditorei Kupke Wittichenau

Konditorei Kupke Wittichenau
Konditorei Kupke Wittichenau © Foto: Gernot Menzel

Bereits vor zwanzig Jahren eröffnete Angelika Kupke ihre Konditorei. Seitdem wurden die Räumlichkeiten und das Angebot erweitert. Kugel- und Softeis gehören schon seit langem im Sommer dazu. Derzeit gibt es sechs Sorten in der Auslage und die Softeismaschine aus DDR-Zeiten hält Besondere wie Holunder-Brombeere oder Kaktusfeige bereit. Nicht zu vergessen: Eistorten!

Wandern
Schritt für Schritt
Schritt für Schritt

Gerne an der frischen Luft und immer in Bewegung? Wanderwege, Tipps und Tricks finden Sie hier.

Schoko & Luise Hoyerswerda

Schoko & Luise Hoyerswerda
Schoko & Luise Hoyerswerda © Foto: Gernot Menzel

Im zweiten Jahr hat sich das Angebot innen wie außen erweitert. Mehr Auswahl bei Getränken und Speisen und mehr Sitzplätze auf dem Markt. Für gewöhnlich kann zwischen 13 Sorten, Klassikern und Außergewöhnlichem, gewählt werden. Eisgetränke gibt es auch: Neben Milchshakes auch Affogato (Espresso mit Vanilleeis) oder „GiZi“ (Gin Tonic mit Zitrone-Basilikum-Sorbet).

Café Pinguin Hoyerswerda

Café Pinguin Hoyerswerda
Café Pinguin Hoyerswerda © Foto: Gernot Menzel

Zwölf „aufgetürmte“ Geschmackssorten bieten sich an. Neben Eiskugeln und Eisbechern wird auch Softeis mit fester Schokolade als Überzug offeriert. Eine weitere Verlockung des Hauses sind frisch gebackene Waffeln mit Eis. Draußen stehen beschattete Sitzplätze bereit und für die Kinder Spielgeräte. Weiterhin hält das Haus als Pension auch Gästezimmer zur Verfügung.

Eis-Uli Hoyerswerda

Eis-Uli Hoyerswerda
Eis-Uli Hoyerswerda © Foto: Gernot Menzel

Stetig hat sich das Angebot und das Gelände mit den mittlerweile zwei Spielplätzen des Familienbetriebes erweitert. Zuletzt kam ein überdachter Grillplatz dazu. Neben den zwölf Sorten in der Vitrine gibt es noch eine Truhe für die Eisbecher. Die Klassiker verkaufen sich bisher am besten. Für die Erwachsenen gibt es unter anderem die Sorten Eierlikör und Rum. Nicht bewährt hat sich: Lakritz ...

Mehr zum Thema Hoyerswerda