merken

Zittau

Wer flachst denn hier herum?

Zum Textil-Dorffest auf dem Museumsgelände in Großschönau werden noch Handwerker und Trödler gesucht.

Symbolbild
Symbolbild © Michael Rimpler

Für das "Textildorffest geflachst & zugewebt" am 23. Mai von 10 bis 18 Uhr auf dem Gelände des Deutschen Damast- und Frottiermuseums Großschönau werden noch Teilnehmer gesucht. Das teilt Leiterin Anja Schumann mit. Egal ob Spinnen, Filzen, Klöppeln oder Stricken – Handwerker können ihre Arbeit live im Museumsgarten vorführen und eigene Produkte verkaufen. 

Neben dem Textil- gibt es auch einen Trödelmarkt, der sich rund um das Thema Textilhandwerk und -kunst dreht. Dort soll sich alles um Stoffe, Spitzen, Garne, Strick- und Häkelnadeln oder traditionelle Tisch-, Hand- und Rolltücher drehen. Eben das, was das Herz von Textilfreunden höher schlagen lässt, darf und soll angeboten werden. 

Großes Glück kann so klein sein

Hellwach oder im lieblichen Schlummer zeigen sich die süßen Babys. In unserer Themenwelt Stars im Strampler gibt es den Nachwuchs zu sehen.

Eine Anmeldung interessierter Textilschaffender und Trödler ist vorab unter [email protected] erforderlich. Eine Standgebühr wird nicht erhoben.

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Löbau und Umland lesen Sie hier.