merken

Görlitz

Wer holt sich den Görlitzer Löwenpreis?

Der Lions-Club sucht Vereine in der Europastadt, die handwerkliche Kompetenzen beim Nachwuchs fördern - und hat die Bewerbungsfrist verlängert.

So sieht der Preis aus. Dazu gibt's 10.000 Euro.
So sieht der Preis aus. Dazu gibt's 10.000 Euro. © Lions-Club

Gemeinnützige Vereine und Einrichtungen sind aufgerufen, sich für den Görlitzer Löwenpreis zu bewerben. Dafür hat der Lions-Club nun die Bewerbungszeit bis Ende Januar verlängert, wie er mitteilt. Mitmachen kann jeder, der Impulse zur "Förderung handwerklicher Kompetenzen von Kindern und Jugendlichen in der Europastadt Görlitz/Zgorzelec" gibt. Mit den kreativen Ideen verbunden ist ein Preisgeld von 10.000 Euro. Informationen zur Bewerbung und der Ausschreibungstext sind erhältlich über die Internetseite des Lionsclubs Görlitz. (SZ)

Anzeige
Zukunftsberufe im Fokus

Irgendwas mit Technik, irgendwas mit Medien und irgendwas mit Menschen. Die Vorstellungen der Schulabgänger sind oft unklar - die heutigen Berufe bieten aber spannende Perspektiven.

Mehr Nachrichten aus Görlitz lesen Sie hier.