merken
Dresden

Wer kennt diese Männer?

Nachdem im Juni ein Jugendlicher in Prohlis überfallen wurde, gibt es jetzt ein Phantombild der beiden Täter.  

©  Polizeidirektion Dresden

Die Polizei fahndet jetzt öffentlich nach zwei Männern, die am 21. Juni einen 14-Jährigen auf der Boxberger Straße überfallen haben. Die beiden sollen den Jungen am späten Nachmittag in ein Gebüsch gezerrt und mit einem Messer bedroht haben. Anschließend nahmen die Täter dem Teenager seinen Rucksack mit Sportkleidung im Wert von etwa 60 Euro ab. Es soll auch einen dritten Tatverdächtigen geben, der während des Überfalls aufpasste, dass niemand auf das Geschehen aufmerksam wurde.

Die beiden nun gesuchten Männer sind etwa 18 bis 23 Jahre alt. Einer von ihnen ist etwa 1,80 bis 1,85 Meter groß, von athletischer Statur und hat kurze dunkle Haare. Der zweite Täter ist etwa zehn Zentimeter kleiner als sein Komplize, eher schlank und hat braune lockige Haare. Die beiden Gesuchten sprachen Polizeiangaben zufolge nur gebrochen Deutsch - vermutlich mit  arabischem Dialekt.

Die Beamten suchen nun öffentlich nach dem Duo und bittet Zeugen, sich unter 4832233 zu melden. (SZ/mja)

Mehr zum Thema Dresden