merken

Zittau

Wer kümmert sich um Jung-Schauspieler?

Die Zittauer Theaterfreunde wünschen sich wieder einen Pädagogen für die Jugendlichen - und bieten sogar finanzielle Unterstützung an.

Das Gerhart-Hauptmann-Theater sucht einen Pädagogen für Jugend-Schauspieler. © tompic

Die Freunde des Zittauer Theaters wollen ihrer Einrichtung dabei helfen, wieder eine Stelle für Theaterpädagogik zu schaffen. Das haben die Mitglieder auf ihrer März-Sitzung beschlossen.

Den Wunsch gebe es schon seit Langem, dass sich wieder jemand mit den Schauspielern vom Theaterjugendclub kümmere und die Zusammenarbeit mit Schulen gestalte, teilt die Vereinsvorsitzende Bärbel Fliegel mit. 

Anzeige
Symbolbild Anzeige

Was? Ein Suzuki? Klar, ist cool!

Viel Esprit und frischer Charme - deshalb ist das Energiebündel Suzuki Swift so beliebt.

Auch der aktuelle Kulturpakt setzt auf Angebot für den Nachwuchs. "Die Einführung in die Theaterwelt, das emotionale Erlebnis einer gelungenen Aufführung ist ein wichtiger Teil der kulturellen Bildung der jungen Generation und ein Garant für den Fortbestand der einmaligen Theaterlandschaft Deutschlands", so Bärbel Fliegel.

Schatzmeister Jens Hentschel-Thöricht ergänzt, dass die Stelle ab 2020 nach jährlichem Beschluss mit maximal 2.000 Euro gefördert werden kann, in diesem Jahr mit 1.000 Euro.

Mehr Lokales unter:

www.sächsische.de/ort/loebau

www.sächsische.de/ort/zittau