Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
Zittau
Merken

Wer will mit zu Groove Coverage?

Die Band ist am 12. April live im Zittauer Jam zu erleben - und das mit ihren größten Hits. Für die Veranstaltung verlosen wir zehn Freikarten. 

 2 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Groove Coverage: Markus Schaffarzyk und Melanie Desiree.
Groove Coverage: Markus Schaffarzyk und Melanie Desiree. © PR

Groove Coverage kommt nach Zittau: Am 12. April ab 20.30 Uhr ist die Band unter dem Motto "The Heroes - deine Helden der 2000er" im Jam zu Gast. Im Gepäck: 18 ihrer größten Hits wie Moonlight Shadow, God is a Girl, Poison und andere. "Es war schon zu den Anfangszeiten des Jam einer der besten Live Acts und das ist er bis heute geblieben", teilt Betreiber Steffen Näther mit. Zudem ist zur großen 2000er Party auch das Big Move Dj Team aus Dresden mit am Start.

Groove Coverage sind der weltweit erfolgreichste, noch aktive Dance Pop Act, heißt es und seit 2002 ununterbrochen weltweit auf Tour. Davon zeugen 13 Millionen weltweit verkaufte Tonträger, Auszeichnungen wie der Echo und New Face Award, die zweifache Nummer-1-Platzierung in  China, der 1. Platz in den Sunshine-Live-Jahrhundertcharts, ein Auftritt beim chinesischen "Wetten dass?!" vor 850 Millionen Zuschauern, ein Platin-Album in Indonesien sowie viele Club-, Event- und Festivalshows rund um die Welt.

Die SZ verlost für den Abend 10 Freikarten. Dafür muss nur folgende Frage beantwortet werden: Von welchem Lied stammt die Melodie aus der Single "Wake up"? Wer die Lösung weiß, schreibt sie bis 7. April an [email protected]

Mehr Eindrücke bietet der Trailer zur Veranstaltung. Karten dafür gibt's im CD-Studio auf dem Markt in Zittau und im Eiskaffee La Luna in Neugersdorf oder online unter www.cdstudio-tickets.de 

Einer ihrer Hits:

Mehr Lokales unter:

www.sächsische.de/loebau

www.sächsische.de/zittau