merken

Zittau

Wer wird neuer Bürgermeister in Jonsdorf?

Im November endet die siebenjährige Amtszeit von Christoph Kunze. Zwei ganz unterschiedliche Kandidaten wollen sein Amt übernehmen. 

Kati Wenzel oder Heiko Firle? Wer ihr neuer Bürgermeister wird, das entscheiden die Jonsdorfer am Wahlsonntag im September. © Fotos: privat/Thomas Eichler

Die Jonsdorfer wählen am 1. September nicht nur einen neuen Landtag, sondern auch einen neuen Bürgermeister - oder eine Bürgermeisterin. Am 30. November endet die siebenjährige Amtszeit von Christoph Kunze (Freie Wähler). Er selbst hatte angekündigt, für das Amt nicht mehr zur Verfügung zu stehen. 

Inzwischen hat der Gemeindewahlausschuss die beiden Kandidaten bestätigt, die seinen Amtsstuhl übernehmen wollen. Für das Bürgerforum Freie Wähler tritt Kati Wenzel an. Die Mitglieder der Wählervereinigung hatten sich in geheimer Abstimmung mehrheitlich für die 38-Jährige Bankkauffrau entschieden, die seit einiger Zeit in Jonsdorf lebt.

Görlitz – Immer eine Reise wert

Die Stadt Görlitz wird von vielen als „Perle an der Neiße“ oder „schönste Stadt Deutschlands“ bezeichnet. Warum? Das erfahren Sie hier.

Ihr Gegenkandidat ist Heiko Firle aus Zittau. Der 48-Jährige Bundespolizei-Beamte tritt als Einzelbewerber an und musste dafür 20 Unterstützer-Unterschriften sammeln. Das Bürgermeisteramt in Jonsdorf ist wegen der zu geringen Einwohnerzahl ein ehrenamtliches. (SZ/ju)

Mehr Lokales unter:

www.sächsische.de/zittau

Sachsen wählt: Am 1. September ist Landtagswahl in Sachsen. Sie wissen noch nicht, wen Sie wählen? Der Wahl-O-Mat für Sachsen hilft Ihnen bei der Entscheidung! Alle Berichte, Hintergründe und aktuellen News zur Landtagswahl finden Sie gebündelt auf unserer Themenseite zur Landtagswahl in Sachsen.