merken

Pirna

Wertstoffhöfe kürzen Öffnungszeiten

Der Ansturm ist vorüber. Man kehrt zurück zum Normalbetrieb. Die Umladestationen in Freital und Kleincotta dürfen ab 20. Mai wieder angefahren werden.

Auf den Wertstoffhöfen im Landkreis gelten neue Öffnungszeiten.
Auf den Wertstoffhöfen im Landkreis gelten neue Öffnungszeiten. ©  Christian Juppe

Die Wertstoffhöfe im Landkreis sind weniger stark frequentiert. Deshalb wird der Zweckverband Abfallwirtschaft Oberes Elbtal die verlängerten Öffnungszeiten wieder reduzieren. Das betrifft die Wertstoffhöfe in Neustadt, Pirna, Altenberg und Dippoldiswalde. Sie hatten bislang montags bis sonnabends geöffnet. 

Bereits ab 18. Mai haben die Anlagen in Neustadt und Altenberg nur noch Montag, Mittwoch und Freitag von 13 bis 18 Uhr und Sonnabend von 8 bis 12 Uhr auf. Diese Öffnungszeiten gelten ab 25. Mai auch für den Wertstoffhof in Pirna, Nordstraße 5. In Dippoldiswalde kann ab dieser Woche nur noch Montag, Mittwoch und Freitag zwischen  14 und 18 Uhr sowie Sonnabend von 8 bis 12 Uhr Müll abgegeben werden.

Wir helfen Händlern in Dresden
Wir helfen Händlern in Dresden

Corona ist bedrohlich. Für die Gesundheit, aber auch für Dresdner Händler und Gewerbetreibende. Hier können Sie helfen – und haben selbst etwas davon.

Auf den Umladestationen in Freital und Kleincotta kann man ab dem 20. Mai wieder Abfall loswerden. Hier gelten folgende Öffnungszeiten: Montag 8 bis 18 Uhr, Dienstag bis Freitag 8 bis 16.30 Uhr, Sonnabend 8 bis 12 Uhr. 

Alle Wertstoffhöfe dürfen nur mit einem Mund-Nasen-Schutz betreten bzw. befahren werden. Zudem muss ein Abstand von mindestens 1,5 Metern zu den Mitarbeitern und anderen Besuchern eingehalten werden. Den Anweisungen des Personals ist Folge zu leisten.

Die Geschäftsstelle des Zweckverband Abfallwirtschaft Oberes Elbtal bleibt für den Besucherverkehr weiterhin geschlossen. Anfragen sind unter Telefon 03514040450 möglich. (SZ)

Noch mehr Nachrichten aus Pirna, Freital, Dippoldiswalde und Sebnitz.

Mehr zum Thema Pirna