Teilen: merken

Wertvolle Zweiräder gestohlen

In Hartha haben Einbrecher zwei Motorräder und ein Fahrrad erbeutet. Besitzer Marco Böber lobt einen Finderlohn aus.

© privat

Von Tina Soltysiak

Hartha. Marco Böber aus Hartha ist traurig und wütend. Unbekannte haben sein Fahrrad, seine Schwalbe und sein Motorrad aus seiner Garage an der Aschershainer Straße in Hartha gestohlen. Nach Polizeiinformationen drangen die Täter in der Zeit zwischen Mittwoch und Freitag in das Gebäude ein. Um sich Zutritt zu verschaffen, schlugen die Diebe einfach ein Fenster ein.

Symbolbild Anzeige
Anzeige

Von Actionfilm bis Comic

Erwartungsvolle Spannung. Der Vorhang öffnet sich. Dann laufen 13 Kurzfilme über Sachsen. Neugierige können hier die Filme schon online sehen.

... diese Schwalbe ... © privat
... und ein Fahrrad wurden gestohlen. © privat

Aus der Garage stahlen sie schließlich eine KTM 625 SXC, eine Schwalbe Baujahr 1983, ein Mountainbike King Cobra Supreme29 und Motorradbekleidung. Allein die orange/schwarze Enduro-Maschine hat laut Polizei einen Zeitwert von rund 4 500 Euro. Den gesamten Stehlschaden beziffern die Beamten auf etwa 7 500 Euro.

„Die Schwalbe ist ein echtes Unikat. Ich besitze sie seit meinem 15. Lebensjahr, habe sie nach meinen Vorstellungen und nach meinem Geschmack umgebaut“, erzählt der 28-Jährige. Die KTM habe er vergangenes Jahr gebraucht gekauft und in Berlin abgeholt. „Das Fahrrad der Marke Bulls King Cobra Supreme mit 29 Zoll Laufrädern und einer 30-Gang-Schaltung ist schon etwas besseres. Das habe ich mir von meinem ersten Facharbeitergehalt geholt“, berichtet Böber. Er tut alles dafür, damit die drei Fahrzeuge wieder auftauchen. Der junge Mann hat inzwischen im sozialen Netzwerk Facebook Fotos seiner Zweiräder veröffentlicht. Bei der Suche bittet er um Hilfe. „Die Fahrzeuge sind recht markant. Wer mir hilft, sie wiederzufinden, kann sich über eine Belohnung von 500 Euro freuen.“

Wer die gestohlenen Maschinen wiedererkennt, wird gebeten, sich telefonisch bei der Polizei in Döbeln unter 03431 6590 zu melden.