Sachsen
Merken

Das sind die schönsten Schneebilder aus Sachsen

In der Nacht zum Freitag hat es vielerorts in Sachsen geschneit. Wir zeigen zum Wochenende die schönsten Schneebilder aus dem Freistaat.

 1 Min.
Teilen
Folgen
Blick von einem Aussichtspunkt im Elbsandsteingebirge im Nationalpark Sächsische Schweiz auf den Kurort Rathen.
Blick von einem Aussichtspunkt im Elbsandsteingebirge im Nationalpark Sächsische Schweiz auf den Kurort Rathen. © dpa-Zentralbild

Über bis zu drei Zentimeter Neuschnee konnten sich viele Menschen in Sachsen freuen, als sie am Freitag aus dem Fenster blickten. Während bei Höchstwerten von bis zu zwei Grad der Schnee im Flachland nicht liegen blieb, ist in den Höhenlagen auch am Wochenende noch eine leichte Schneedecke zu sehen.

Wir zeigen die schönsten Schneebilder aus dem Freistaat in einer Bildergalerie:

Mit Schnee bedeckt waren die Weinhänge vor der evangelischen Weinbergkirche "Zum Heiligen Geist" im Dresdner Stadtteil Pillnitz.
Mit Schnee bedeckt waren die Weinhänge vor der evangelischen Weinbergkirche "Zum Heiligen Geist" im Dresdner Stadtteil Pillnitz. © dpa-Zentralbild
Der Blick aus dem Wald bei Moritzburg, aufgenommen von unserem Leser Frank Ollhoff.
Der Blick aus dem Wald bei Moritzburg, aufgenommen von unserem Leser Frank Ollhoff. © Frank Ollhoff
Peter Junge schickte ein Foto von seiner Scheewanderung auf den nebligen Kahleberg.
Peter Junge schickte ein Foto von seiner Scheewanderung auf den nebligen Kahleberg. © Peter Junge
Eine Passantin steht auf einem Aussichtspunkt im Elbsandsteingebirge im Nationalpark Sächsische Schweiz vor der Basteibrücke.
Eine Passantin steht auf einem Aussichtspunkt im Elbsandsteingebirge im Nationalpark Sächsische Schweiz vor der Basteibrücke. © dpa-Zentralbild
Dieses Foto vom Fichtelberg hat uns Melanie Wald geschickt.
Dieses Foto vom Fichtelberg hat uns Melanie Wald geschickt. © Melanie Wald
Der Ortsausgang von Rathenwalde Richtung Hockensteinschänke, aufgenommen von Torsten Döring.
Der Ortsausgang von Rathenwalde Richtung Hockensteinschänke, aufgenommen von Torsten Döring. © Torsten Döring
Unsere Leserin Manja Heß hat den verschneiten Wanderparkplatz am Bärenstein fotografiert.
Unsere Leserin Manja Heß hat den verschneiten Wanderparkplatz am Bärenstein fotografiert. © Manja Heß
Dieses Schneebild kommt von Christoph Arnold aus Meißen.
Dieses Schneebild kommt von Christoph Arnold aus Meißen. © Christoph Arnold
Dieses Foto hat uns unsere Leserin Jana Gierth aus Kleinwolmsdorf geschickt.
Dieses Foto hat uns unsere Leserin Jana Gierth aus Kleinwolmsdorf geschickt. © Jana Gierth
Der Blick auf den verschneiten Wald beim Weltcup in Klingenthal.
Der Blick auf den verschneiten Wald beim Weltcup in Klingenthal. © dpa-Zentralbild

Wetter in Sachsen: Der Trend für den dritten Advent

Am dritten Advent ist das Wetter in Sachsen allerdings weniger vorweihnachtlich. Die Schneefälle ziehen sich größtenteils in die Alpen und den Bayerischen Wald zurück. Nur im Bergland ist noch leichter Schneefall möglich. Überall sonst ist es stark, teils wechselnd bewölkt - mit regionalen Aufheiterungen über der östlichen Mitte. Die Temperaturen liegen zwischen zwei und vier Grad.