SZ + Dresden
Merken

Heiße Dresdner Stadtteile: Grüne kritisieren OB Hilbert

Vor allem in der Dresdner Neu- und Altstadt kühlt es nachts weniger ab als am Stadtrand. Die Grünen fordern vom Oberbürgermeister ein sofortiges Umsteuern in der Klimapolitik.

Von Sandro Rahrisch
 3 Min.
Teilen
Folgen
Die Dresdner Neustadt ist eine Wärmeinsel. Dort kühlt es nachts weniger stark ab als an den Stadträndern.
Die Dresdner Neustadt ist eine Wärmeinsel. Dort kühlt es nachts weniger stark ab als an den Stadträndern. © Christian Juppe

Dresden. Seidnitz und die Neustadt gehören im Sommer zu den heißesten Stadtteilen. Die Temperaturen liegen dort um bis zu drei Grad höher als am Stadtrand - tagsüber, aber auch nachts, wie eine Auswertung von Messdaten aus verschiedenen Stadtteilen ergeben hat.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!