merken
PLUS Döbeln

Starkregen beschädigt Straße in Döbeln

An der neuen Kreisstraße im Döbelner Ortsteil Forchheim hat es das Bankett herausgespült. Wann soll das repariert werden?

Auf der Kreisstraße in Forchheim bei Döbeln hat es am Wochenende durch den Starkregen das Bankett herausgespült. Nicht die ersten Probleme an der neuen Straße.
Auf der Kreisstraße in Forchheim bei Döbeln hat es am Wochenende durch den Starkregen das Bankett herausgespült. Nicht die ersten Probleme an der neuen Straße. © Dietmar Thomas

Döbeln. Der Starkregen am Sonnabend hat an den Straßen und Wegen um Döbeln diverse Schäden hinterlassen. An der Straße Am Berg in Forchheim hatten die Wassermassen das Bankett herausgespült.

Die Kreisstraße ist erst gebaut worden, bereits im August vergangenen Jahres gab es nach der Fertigstellung ähnliche Schäden durch abfließendes Wasser.

Küchen-Profi-Center Hülsbusch
Nichts anbrennen lassen und ab nach Weinböhla!
Nichts anbrennen lassen und ab nach Weinböhla!

Schon Goethe wusste: Essen soll zuerst das Auge erfassen und dann den Magen. Das gelingt besonders gut in einer schicken neuen Küche. Jetzt zum Küchen-Profi-Center Hülsbusch und sich beraten lassen.

Die Straßenmeisterei hat entlang der Straße erst einmal Baken aufgestellt, um die Schadstelle zu sichern. Nach Angaben des Landratsamtes Mittelsachsen ist das Bankett auf einer Länge von etwa 50 Metern herausgespült worden. Bis Ende kommender Woche sollen diese Schäden beseitigt werden. Die Kosten seien noch nicht bekannt.

Mulderadweg bei Technitz auch von Unwetter betroffen

Auch der Mulderadweg bei Technitz war vom Starkregen betroffen. Von einem Maisfeld neben dem Seniorenhaus hatte es eine Menge Schlamm auf den Weg gespült. Manche Radfahrer drehten angesichts des Zustandes des Weges am Sonntag wieder um.

Mittlerweile ist der Schlamm angetrocknet. Nach Aussagen von Stadtsprecher Thomas Mettcher will der Bauhof den Weg in dieser Woche reinigen und auch die Entwässerungsgräben beräumen.

Bereits im Juni hatte es bei heftigen Regenfällen im Bereich Technitz den Fuß- und Radweg von Miera zum Mulderadweg ausgespült. Er ist derzeit wegen der Schäden gesperrt.

Weiterführende Artikel

Sachsen: Blitz setzt Dach in Brand

Sachsen: Blitz setzt Dach in Brand

Wasser im Görlitzer Hornbach-Baumarkt, noch 74 Vermisste nach Flut im Ahrtal, kaum Entspannung in Sicht - unser Newsblog.

Welche Versicherung greift bei Starkregen?

Welche Versicherung greift bei Starkregen?

In vielen Teilen Deutschlands sorgen derzeit anhaltender Regen und Unwetter für vollgelaufene Keller. Stellt sich die Frage: Wer kommt für die Schäden auf?

Eine Instandsetzung soll mittelfristig erfolgen, wenn der städtische Bauhof freie Kapazitäten hat. „Im Moment hat er genug anderes zu tun“, sagte Stadtsprecher Thomas Mettcher. Im oberen Teil, wo der Weg als Zufahrt zu einem Grundstück dient, sei er bereits kurz nach dem Starkregen in Ordnung gebracht worden.

Mehr zum Thema Döbeln