merken
PLUS Zittau

Unwetter: Was kommt da auf uns zu?

Der Deutsche Wetterdienst hat für das Wochenende eine Unwetterwarnung herausgegeben. Und so wird die Lage im Landkreis Görlitz.

Glatte Straßen wie hier auf der B6 bei Löbau haben bereits Mitte Januar zu einigen Unfällen im Landkreis Görlitz geführt. Dieses Mal wird vor allem vor Eisregen gewarnt.
Glatte Straßen wie hier auf der B6 bei Löbau haben bereits Mitte Januar zu einigen Unfällen im Landkreis Görlitz geführt. Dieses Mal wird vor allem vor Eisregen gewarnt. © Lausitznews.de / Jens Kaczmarek

Am kommenden Wochenende müssen sich die Bewohner im Landkreis Görlitz auf eine Unwetterlage einstellen. Der Grund: Arktische Polarluft gelangt nach Sachsen. Ein Tief bringt zusätzlich Schnee. Darüber informiert der Deutsche Wetterdienst.

Bereits in der Nacht zum Sonnabend wird mit leichtem Schneefall, Frost und gebietsweise überfrierender Nässe gerechnet, vereinzelt auch mit Glatteis durch gefrierenden Sprühregen. Der Samstag bietet nach den Prognosen ab Mittag zeitweise Regen. Die Temperaturen sinken. Am Abend steht dann gefrierender Regen an. Auch Schneefall setzt am Sonnabend ein, der mindestens bis zum Sonntag anhält. Mäßiger Nordostwind mit einzelnen Windböen bringt Verwehungen mit sich. Zudem liegen am Sonntag sachsenweit die niedrigsten Temperaturen mit Minus sechs Grad in der Oberlausitz. In der Nacht zum Montag lässt der Schneefall nach.

Anzeige
BIKEpoint Wiesner startet neu durch
BIKEpoint Wiesner startet neu durch

BIKEpoint Wiesner startet in Hoyerswerda neu durch und ist auch während des Lockdowns für seine Kunden erreichbar.

Das Hauptproblem am Wochenende ist laut Wetterdienst aber weniger der Schnee, sondern der Eisregen. "Die Auswirkungen werden dramatisch sein", sagt Franz Molé, Leiter der Vorhersage und Beratungszentrale am Freitag. In betroffenen Gebieten sollten sich die Menschen darauf einstellen, dass der Strom ausfällt oder es wegen Glatteis unmöglich sein wird, das Haus zu verlassen. "Es schaukelt sich hoch." (SZ)

Mehr Nachrichten aus Görlitz und Umland lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Niesky und Umland lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Löbau und Umland lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier.

Sie wollen die wichtigsten Nachrichten aus Löbau und/oder Zittau direkt aufs Smartphone gesendet bekommen? Dann melden Sie sich für Push-Nachrichten an.

Weiterführende Artikel

Wetter: Mix aus Sonne und Schneeregen

Wetter: Mix aus Sonne und Schneeregen

Der Mittwoch wird noch einmal frühlingshaft. Dann aber wird es kühler. Alle Infos zur aktuellen Wetterlage in Sachsen im Newsblog.

Die aktuelle Hochwasser-Lage in Sachsen

Die aktuelle Hochwasser-Lage in Sachsen

Erst Schneefälle, dann Frühlingswetter: Auf die Pegel der Flüsse hat das bislang keinen maßgeblichen Einfluss. Alle Infos zur Hochwasser-Lage.

Hochwasser-Gefahr in Löbau-Zittau?

Hochwasser-Gefahr in Löbau-Zittau?

Die Pegel von Mandau und Neiße haben die Alarmstufe 1 überschritten - zumindest zeitweise. Die ersten Sandsäcke sind schon gestapelt. Und so ist die Prognose.

Sie wollen schon früh wissen, was gerade zwischen Oppach und Ostritz, Zittauer Gebirge und A4 passiert? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter "Löbau-Zittau kompakt".

Wer uns auf Social Media folgen will:

Mehr zum Thema Zittau