merken

Zittau

Wie schön und hässlich ist der Wald?

Die Hochschule und Stadt Zittau veranstalten zum "Tag der Umwelt" im November einen Fotowettbewerb. Dafür können noch Bilder eingereicht werden.

Symbolbild.
Symbolbild. © Julian Stratenschulte/dpa

Die Schönheiten des Waldes, aber auch die Schäden zeigen - Fotos sollen diese zum "Tag der Umwelt" am 13. und 14. November zeigen. Das teilen die Hochschule Zittau/Görlitz und Stadt Zittau als Veranstalter mit. Dazu haben sie einen Wettbewerb gestartet. 

Für den werden die schönsten und erschreckendsten (digitalen) Fotos von Wäldern und Gehölzen aus dem Landkreis Görlitz gesucht - und zwar nun bis zum 18. Oktober statt 18. September. Dafür sind allerdings einige Voraussetzungen zu erfüllen. Die 20 eindrucksvollsten werden gedruckt und ausgestellt. 

Anzeige
So werden Wohnträume wahr

Egal ob Umgebinde, kleinster Wohnraum oder Dachschrägen: Für das Einrichtungshaus Schimon ist keine Decke zu niedrig, kein Raum zu klein!

Der diesjährige Umwelttag steht unter dem Motto "WaldMeister" zum Thema "Der Wald im Klimawandel". Das Anliegen: Zittau, Görlitz und die Region, deren Menschen und Wirtschaft zusammenzubringen, um über eine gemeinsame nachhaltige Entwicklung in verschiedenen Bereichen aufmerksam zu machen und darüber zu sprechen.

Einsendungen sind per E-Mail möglich unter [email protected]

Mehr Lokales unter:

www.sächsische.de/zittau