merken
Großenhain

Wie stärken die Gemeinden ihre Dörfer?

70.000 Euro bekommt jede Kommune Sachsens jährlich pauschal zur Stärkung des ländlichen Raumes. Was sie damit anfangen.

Die Gemeinde Lampertswalde verwendete zur Instandsetzung des örtlichen Sportplatzes 38.800 Euro.
Die Gemeinde Lampertswalde verwendete zur Instandsetzung des örtlichen Sportplatzes 38.800 Euro. © Kristin Richter

Region. Seit 2018 bekommt jede Kommune Sachsens  jährlich 70.000 Euro pauschal zur Stärkung des ländlichen Raumes. Was sie damit machen, ist den Verantwortlichen selbst überlassen. Nicht alle Gemeinden haben bisher die Kommunal-Pauschale genutzt, 2020 fließt sie letztmalig. (krü/csf)

Mit 24.500 Euro konnte die Gemeinde Schönfeld die Zufahrt zum Traumschloss Schönfeld endlich vor der Schlossweihnacht erneuert werden. Die Löcher im Asphalt waren Besuchern schon lange ein Dorn im Auge. 
Mit 24.500 Euro konnte die Gemeinde Schönfeld die Zufahrt zum Traumschloss Schönfeld endlich vor der Schlossweihnacht erneuert werden. Die Löcher im Asphalt waren Besuchern schon lange ein Dorn im Auge.  © Klaus-Dieter Brühl/Archiv
Thiendorf leistete sich mit der Pauschale, die mit für Tauscha insgesamt 140.000 Euro beträgt, u. a. eine neue Kehrmaschine.
Thiendorf leistete sich mit der Pauschale, die mit für Tauscha insgesamt 140.000 Euro beträgt, u. a. eine neue Kehrmaschine. © Anne Hübschmann
Schon im zweiten Jahr hat Priestewitz seine 70.000 Euro aufs neue Jahr verschoben. 2020 kann die Gemeinde also mit insgesamt 210.000 Euro operieren. Eine Möglichkeit wäre gewesen, dieses Jahr den neuen Anbau des Kinderhauses Kunterbunt Priestewitz (F.) zu bezahlen.
Schon im zweiten Jahr hat Priestewitz seine 70.000 Euro aufs neue Jahr verschoben. 2020 kann die Gemeinde also mit insgesamt 210.000 Euro operieren. Eine Möglichkeit wäre gewesen, dieses Jahr den neuen Anbau des Kinderhauses Kunterbunt Priestewitz (F.) zu bezahlen. © Anne Hübschmann
Wülknitz hat bislang stets beschlossen, den Zuschuss zur „Deckung allgemeiner Ausgaben“ zu verwenden.
Wülknitz hat bislang stets beschlossen, den Zuschuss zur „Deckung allgemeiner Ausgaben“ zu verwenden. © Patrick Seeger/dpa
Wirklich schön ist er noch nicht, der Parkplatz an der B 169 vor dem Dreiseithof in Gröditz. Das soll sich bald ändern: „Wir nehmen die komplette Pauschale von 2018 und 2019 für den Parkplatz-Bau“, sagt der Gröditzer Bürgermeister Jochen Reinicke (parteilos). Und die 70.000 Euro für das Jahr 2020? „Da reden wir noch drüber.“
Wirklich schön ist er noch nicht, der Parkplatz an der B 169 vor dem Dreiseithof in Gröditz. Das soll sich bald ändern: „Wir nehmen die komplette Pauschale von 2018 und 2019 für den Parkplatz-Bau“, sagt der Gröditzer Bürgermeister Jochen Reinicke (parteilos). Und die 70.000 Euro für das Jahr 2020? „Da reden wir noch drüber.“ © Eric Weser
Großenhain kaufte von dem Geld für 2018 und 2019 neue Sonnenschutzanlagen am Haus II des Gymnasiums.
Großenhain kaufte von dem Geld für 2018 und 2019 neue Sonnenschutzanlagen am Haus II des Gymnasiums. © Anne Hübschmann
Auf der Schönfelder Straße in Freitelsdorf erneuert die Enso Netz für 34.100 Euro die Straßenbeleuchtung im Zuge des Abwasser- und Straßenbaus – auf der Mühlgasse und am Kurzen Weg macht das die Tieku Mühlbach für 12.400 Euro. Diese Gelder zieht die Kommune Ebersbach aus der Pauschale.
Auf der Schönfelder Straße in Freitelsdorf erneuert die Enso Netz für 34.100 Euro die Straßenbeleuchtung im Zuge des Abwasser- und Straßenbaus – auf der Mühlgasse und am Kurzen Weg macht das die Tieku Mühlbach für 12.400 Euro. Diese Gelder zieht die Kommune Ebersbach aus der Pauschale. © - keine Angabe im huGO-Archivsys

In der Gemeinde Lampertswalde wurden neben der Instandsetzung des örtlichen Sportplatzes für 38.800 Euro,  die Schaffung eines neuen Klassenzimmers in der Grundschule für 9.800 Euro und die Erweiterung des Hortes sowie die Ausstattung mit neuen Möbeln für insgesamt fast 10.000 Euro finanziert. 13.500 Euro werden nach 2020 übertragen.

Anzeige
Eine Automatikuhr für Sammler und Kenner
Eine Automatikuhr für Sammler und Kenner

Die sportlich elegante 29er Casual aus dem Hause Mühle-Glashütte gibt es ab sofort in der auf 300 Stück limitierten Sonderedition „30 Jahre Deutsche Einheit“.

Weiterführende Artikel

Mehrzweckhalle wird moderner

Mehrzweckhalle wird moderner

Für 50.000 Euro wird der Speiseraum am Schönfelder Schloss instand gesetzt. Das hatte sich der Ortschaftsrat so gewünscht.

Die Trauerhalle Linz musste saniert werden. Hierfür hat die Gemeinde Schönfeld 20.000 Euro verwendet. Um die Trinkwasserleitung auf dem Schönfelder Friedhof zu verbessern, wurden insgesamt 8.400 Euro aufgewendet. 16.500 Euro werden mit ins Jahr 2020 genommen und sollen in die Dorfgemeinschaftshäuser fließen.Foto: Brühl

Mehr lokale Nachrichten aus Großenhain lesen Sie hier.

Mehr lokale Nachrichten aus Riesa lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Großenhain