merken

Freital

Wie Weihnachtsbäume Weltmeister werden

Der Baum, der am weitesten fliegt, gewinnt. Zu diesem besonderen Wettkampf rufen die Bannewitzer auf.

Ab in den Container mit dem Weihnachtsbaum. Die Bannewitzer haben noch eine andere Idee.
Ab in den Container mit dem Weihnachtsbaum. Die Bannewitzer haben noch eine andere Idee. © dpa-Zentralbild

Was tun, wenn die Christbäume in den heimischen Stuben ausgedient haben? Die Bannewitzer haben sich hierfür etwas Besonderes einfallen lassen. Statt das trockene Grün einfach in den nächsten Container zu werfen, werfen sie ihre Weihnachtsbäume um die Wette. Im zweiten Folgejahr findet am kommenden Sonnabend, dem 18. Januar, die Bannewitzer Weihnachtsbaum-Weitwurf-Weltmeisterschaft statt. Die Idee zu dem außergewöhnlichen Wettkampf auf dem Sportplatz hatte der Sportverein Bannewitz. Geworfen wird in den Klassen Kinder, Frauen und Männer. In jeder Klasse gibt es einen Siegerpokal. Pro Wurf werden 1,50 Euro fällig. Alle Einnahmen gehen zugunsten des Fußballnachwuchses in Bannewitz. 

Anzeige
Drei Tage voller Urlaubsträume

Vom 31. Januar bis 2. Februar findet in Dresden die Reisemesse statt. Specials gibt es in diesem Jahr zu Kanada & Alaska, Camping und "Go east".

Mehr Nachrichten aus Freital lesen Sie hier. 

Den täglichen kostenlosen Newsletter können Sie hier bestellen.