merken
Meißen

Wieder Fälle versuchten Betrugs am Telefon

Vorsicht ist bei Unterstellungen ebenso geboten wie bei Gewinnversprechen.

Symbolfoto
Symbolfoto © Claudia Hübschmann

Diera-Zehren/Weinböhla. Eine 60-Jährige wurde von einem unbekannten Täter angerufen. Im Gespräch unterstellte er der Dame ein bestehendes Gewinnspiel-Abo, das nur durch die Zahlung von 6.000 gekündigt werden könne. Sollte keine Zahlung erfolgen, entstünden weitere Kosten. Die Dame erkannte den Schwindel und beendete das Gespräch.

In Weinböhla erhielt ein 75-Jähriger einen Anruf, in dessen Verlauf ihm eine unbekannte Täterin einen Geldgewinn in Höhe von 38.700 Euro offerierte. Um die Summe zu erhalten, sollte er GooglePlay-Karten im Wert von 900 Euro kaufen und bei der Übergabe bereithalten. Da der Geschädigte angab, die geforderte Summe nicht aufbringen zu können, beendete die Täterin das Gespräch. (SZ)

Anzeige
MadDoxxx live in Döbeln - Eintritt frei
MadDoxxx live in Döbeln - Eintritt frei

Beach Lounge – Die Location für coole Drinks, beste Cocktails, chillige Musik und harten Rock in Döbeln!

Mehr lokale Nachrichten aus Meißen und Umgebung lesen Sie hier.

Mehr lokale Nachrichten aus Radebeul und Umgebung lesen Sie hier.

Mehr lokale Nachrichten aus Riesa und Umgebung lesen Sie hier.

Mehr lokale Nachrichten aus Großenhain und Umgebung lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Meißen