merken
Döbeln

Wieder Musik nach langer Stille

200 Zuhörer bekamen in dem halbstündigen Programm Musical, Klassisches und Polka zu hören.

Susanne Engelhardt sang vom Rathausbalkon.
Susanne Engelhardt sang vom Rathausbalkon. © Dietmar Thomas

Döbeln. Die Kunden in der langen Schlange am Verkaufsstand von Käse Maik dürften noch nie so gut unterhalten worden sein. Vom Balkon des Rathauses spielten am Markttag-Mittwoch Musiker der Mittelsächsischen Philharmonie. Dazu sang Susanne Engelhardt.

Die etwa 200 Zuhörer hörten in dem halbstündigen Programm Musical, Klassisches und Polka. Die Musiker waren lange in Zwangspause, hatten schon Auftritte vor Pflegeheimen und auf dem Markt in Freiberg. „Wir brennen darauf, wieder aufzutreten“, sagte Susanne Engelhardt.

Anzeige
Der Palais Sommer 2020 kann stattfinden!
Der Palais Sommer 2020 kann stattfinden!

Jetzt die Zukunft des Festivals mit Spenden sichern.

Noch im Juni will das Mittelsächsische Theater wieder unter Wahrung der Auflagen und mit maximal 50 Gästen mit Kammerkonzerten im TiB und auf der großen Bühne beginnen, sagte Pressedramaturg Christoph Nieder. „Wir sind gerade dabei, für die neue Spielzeit geeignete Stücke zu finden.“ In Frage kämen Theaterstücke mit wenigen Darstellern und im Musikbereich mit wenigen Musikern. Derzeit sind Ensemblemitglieder und die anderen Mitarbeiter noch in Kurzarbeit. Es sei nicht einfach, in der begrenzten Zeit Proben und Auftritte zu koordinieren, sagte Nieder. (DA)

Mehr lokale Nachrichten aus Döbeln und Mittelsachsen lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Döbeln