merken

Wieder Züge nach Moldava

Moldava. Die denkmalgeschützte Eisenbahnstrecke von Louka u Litvinova (Wiese) nach Moldava (Moldau) ist saniert. Wie die staatliche Bahnnetzverwaltung SZDC bestätigte, ist die Strecke seit 1. November freigegeben.

Moldava. Die denkmalgeschützte Eisenbahnstrecke von Louka u Litvinova (Wiese) nach Moldava (Moldau) ist saniert. Wie die staatliche Bahnnetzverwaltung SZDC bestätigte, ist die Strecke seit 1. November freigegeben. Da Personenzüge auf der Strecke außerhalb der tschechischen Winter- und Sommerferien aber nur an Wochenenden verkehren, fährt der erste planmäßige Zug wieder am 3. November. Die Gemeinde Moldava will die Wiedereinweihung am 18. November mit einem Fest begehen. Am gleichen Tag findet auch ein Halbmarathon rund um den Ort statt. Die Strecke war mehr als anderthalb Jahre wegen eines Erdrutsches bei Mikulov (Niklasberg) unterbrochen. Aufgrund des komplizierten Terrains musste die Eröffnung mehrfach verschoben werden. (stn)

Anzeige
Schwitzen um Mitternacht

Der Sauna Aufguss geht auch im Oktober in die Verlängerung. Das Freitaler "Hains" gibt noch einen Sekt gratis dazu.