merken
Hoyerswerda

Wiednitzer Kinder vermissen einen Baum

Ein Apfelbaum wurde gestohlen.

© Foto: privat

Wiednitz. An der Neu-Wiednitzer Straße wurden im vergangenen Jahr in einer mit Spendengeldern finanzierten Aktion der Wiednitzer Kita „Fuchs und Elster“ sieben Apfelbäume gepflanzt. Diese sind auch sehr gut angewachsen, seit dieser Woche allerdings nicht mehr vollzählig. In der Nacht zu Donnerstag wurde einer dieser Bäume nicht etwa umgeknickt, sondern gestohlen und dabei offenbar fein säuberlich samt Wurzel aus dem Boden herausgezogen. „Unsere Kinder sind verständlicherweise sehr enttäuscht und traurig darüber“, so lautete die Nachricht aus der Kita. (red)

Anzeige
Eine Pflegeimmobilie als Kapitalanlage
Eine Pflegeimmobilie als Kapitalanlage

In Hainichen kann ab sofort sicher, sorglos und sozial wertvoll Geld angelegt werden.

Mehr zum Thema Hoyerswerda