merken

Wiese gerät in Brand

Feuerwehreinsatz am Sonnabendabend in Ohorn: An der Hauswalder Straße brennt ein Stück Böschung. War es Brandstiftung?

© xcitepress

Ohorn. Neben einer Biogasanlage an der Hauswalder Straße in Ohorn hat es am Sonnabendabend gebrannt. Gegen 22 Uhr bemerkte ein Ernteteam einen Feuerschein an einer Böschung. Hier brannten mehrere Quadratmeter der Wiese. Die Mitarbeiter einer Agrargenossenschaft zögerten nicht und begannen, die Flammen mit Feuerlöschern zu löschen. Wenig später traf die Feuerwehr ein und übernahm die restliche Brandbekämpfung. Während der Löscharbeiten versammelten sich in der Nähe der Einsatzstelle einige Schaulustige.

Das Feuerzeug wurde gefunden.
Das Feuerzeug wurde gefunden. © xcitepress

Es ist nicht ausgeschlossen, dass es sich um Brandstiftung handelt. Direkt an der Brandstelle wurde ein rotes Feuerzeug gefunden. Nach unbestätigten Information wurde es von der Feuerwehr extra am Fundort belassen, damit es in die Ermittlungen der Polizei einfließen konnte. Während der Aufräumarbeiten sollen die Kameraden das Feuerzeug für einen Moment aus den Augen gelassen haben. Wenig später war es verschwunden. Allerdings gibt es Fotos, die den Fund belegen. Ob das Feuerzeug etwas mit dem Brand zu tun hat, ist unklar. (szo)

LandMAXX - Baumärkte und Baustoffzentren
Mitten in Sachsen, ganz nah am Menschen
Mitten in Sachsen, ganz nah am Menschen

LandMAXX ist der freundliche, kreative und innovative Nahversorger für alle, die in Haus, Hof und Garten gern selbst anpacken.