merken
Bautzen

Willkommen auf dem Balkon von Bautzen

Die Sundowner-Bar mit dem schönsten Blick über die Altstadt ist wieder geöffnet. Mit noch mehr Angeboten als im Vorjahr.

Beno Brězan und Tabea Ziesch bewirten die Gäste der Sundowner-Bar mit kühlen Drinks. Den einzigartigen Ausblick gibt’s kostenlos dazu.
Beno Brězan und Tabea Ziesch bewirten die Gäste der Sundowner-Bar mit kühlen Drinks. Den einzigartigen Ausblick gibt’s kostenlos dazu. © Carmen Schumann

Bautzen. Nicht nur Dresden hat mit seinem Luisenhof einen Balkon. Bautzens Balkon befindet sich am Sorbischen National-Ensemble. Einen prächtigeren Ausblick auf die Altstadt kann man sich kaum vorstellen. Auch Beno Brězan dachte schon früher, als er noch Schüler war und auf dem Heimweg an der Friedensbrücke entlang kam, dass man aus dem ehemaligen Restaurant Bürgergarten etwas machen könnte. Sein Traum ist inzwischen in Erfüllung gegangen. Voriges Jahr startete er als Versuchsballon und nur für 14 Tage seine „Sundowner-Bar“ unter freiem Himmel. Die fand einen solch guten Zuspruch, dass er sich entschloss, auch 2019 weiterzumachen. Gute Nachricht für alle, die gern nach Feierabend einen Drink mit Blick in den Sonnenuntergang nehmen wollen: Die Sundowner-Bar ist seit 4. Juli wieder geöffnet – und zwar bis Ende August. Jeweils Mittwoch bis Sonntag kann man ab 17 Uhr bei schönem Wetter chillen, bis die Sonne untergeht und sogar noch etwas länger.

Um den Sommer an der Röhrscheidtbastei attraktiv zu gestalten, hat sich Beno Brězan, der eigentlich Planer für Kongresse und Tagungen in Dresden ist, Mitstreiter ins Boot geholt. So stellte ihm das sorbische Restaurant „Wjelbik“ einen kleinen Backofen zur Verfügung, sodass er als Snack Winzerbrötchen, eine Art Mini-Pizza, anbieten kann. Zudem wird das Wjelbik am 21. Juli die Gäste der Sundowner-Bar bewirten. Beno Brězan kann sich vorstellen, dass weitere Gastronomen die Möglichkeit nutzen, tageweise ein Catering anzubieten. Und nachdem im Vorjahr das Eis aus der Kühltruhe kam, gibt es jetzt frisch hergestelltes vom Eis-Dealer.

Anzeige
Sommer, Sonne, Sonnencreme
Sommer, Sonne, Sonnencreme

Hier erfährst Du welchen Schutz und welche Pflege Deine Haut in den heißen Monaten wirklich braucht.

Sorbische Handwerker

Fest im Kalender eingetragen hat sich Beno Brězan den 23. August. Dann findet eine Grill-Aktion statt, bei der nicht nur Deftiges auf den Rost kommt, sondern auch ein Senf-Voting geplant ist. Aus zehn Sorten sollen die Besucher ihren Liebling wählen. Ebenfalls fest eingeplant sind die Firletanz-Termine am 19. Juli, 2. und 23. August, an denen DJs chillige Musik auflegen werden. Sonntags gibt es jeweils 10 bis 13 Uhr einen Frühschoppen. Das letzte Sundowner-Wochenende fällt mit dem Altstadt-Festival zusammen. Dann werden am SNE sorbische Handwerker ihre Stände haben und sorbische Bands auftreten.

Weiterführende Artikel

Bar mit Bautzen-Blick öffnet

Bar mit Bautzen-Blick öffnet

Im "Sundowner" an der Friedensbrücke gibt es jetzt wieder Drinks und Snacks unter freiem Himmel. Neu ist die "grüne" Bühne.

Überhaupt legt Beno Brězan, der ein Enkel des sorbischen Schriftstellers Jurij Brězan ist, großen Wert darauf, dass sorbisch und deutsch gesprochen wird. Es geht ihm vor allem um die gelebte Zweisprachigkeit und nicht vordergründig um Folkloristisches, sagt er. Ein Ausdruck dessen ist auch die Tatsache, dass ihm beim Ausschank sorbische Studenten und Abiturienten des Sorbischen Gymnasiums helfen. Wegen der Bauarbeiten an der Mühltorgasse ist die Bar nur über die Pforte an der Friedensbrücke zu erreichen. Neuigkeiten erfährt man über die sozialen Medien. 

www.sundowner.bar

Mehr zum Thema Bautzen