merken

Döbeln

Willkommen im Mai

Der Fotoreporter hat sich  umgesehen: Wie die Menschen in der Region in den Wonnemonat gestartet sind.

In Delmschütz wurde in den Mai getanzt.
In Delmschütz wurde in den Mai getanzt. © Lars Halbauer

Döbeln. Den Winterauskehr am Feuer haben am Dienstag nicht nur die Harthaer genossen. 

Es wurde in den Mai getanzt und an anderen Traditionen wie dem Frühschoppen festgehalten. Mancher steckte sich die Mai-Nelke an. (DA)

Begeistere deinen Verstand!

Wissensdurst? Wir stillen ihn - im deutschen Hygienemuseum.

Gaudi für alle: Bierfass-Flößen und das Entenrennen sind beim Limmritzer Maibaumfest nicht mehr wegzudenken.
Gaudi für alle: Bierfass-Flößen und das Entenrennen sind beim Limmritzer Maibaumfest nicht mehr wegzudenken. © Lars Halbauer
In Zschaitz und anderen Orten stehen jetzt die Maibäume. Das Aufstellen wurde fast überall mit einem kleinen Fest gefeiert.
In Zschaitz und anderen Orten stehen jetzt die Maibäume. Das Aufstellen wurde fast überall mit einem kleinen Fest gefeiert. © Lars Halbauer
Fabienne (links) und Felix genießen die Walpurgis-Traditionen in Hartha.
Fabienne (links) und Felix genießen die Walpurgis-Traditionen in Hartha. © Lars Halbauer
Ob vom Band oder live gespielt – Musik fehlte zum Start in den Mai nirgendwo.
Ob vom Band oder live gespielt – Musik fehlte zum Start in den Mai nirgendwo. © Lars Halbauer
Zum Frühschoppen gibt’s eine Wurst – bei den Linken in Döbeln kommt die vom Grill.
Zum Frühschoppen gibt’s eine Wurst – bei den Linken in Döbeln kommt die vom Grill. © Lars Halbauer
In Choren packten Helfer am Tag der Arbeit beim Frühjahrsputz im Park an.
In Choren packten Helfer am Tag der Arbeit beim Frühjahrsputz im Park an. © Lars Halbauer