merken
Freital

Mohorner verschieben ihr Fest

Das Organisationsteam hatte noch gehofft, doch nun gibt man sich dem Coronavirus geschlagen.

In diesem Jahr gibt es in Mohorn keinen großen Frühstückstisch wie beim Dorffest 2018. Das Fest fällt aus.
In diesem Jahr gibt es in Mohorn keinen großen Frühstückstisch wie beim Dorffest 2018. Das Fest fällt aus. © Bernd Träger

Das Mohorner Dorffest „Mal wieder Land sehen“ findet in diesem Jahr nicht statt. "Die Hoffnung war erst noch da, aber die Realität lässt es noch nicht zu, dass man am zweiten Juniwochenende gemeinsam feiern könnte. Der Grund ist die Corona-Krise", teilt Mohorns Ortsvorsteher André Börner mit. Das Organisationsteam müsse das Fest mit großem Bedauern absagen. Das Dorffest werde ein Jahr pausieren.

Das Mohorner Organisationsteam gibt sich aber auch optimistisch. Die Mitglieder denken positiv und freuen sich umso mehr auf Fest im Juni 2021 in Grund. Die bisherigen Planungen sollen nicht umsonst sein, sondern können dann genutzt werden. Das Dorffest wird voraussichtlich vom 11. Juni bis zum 13. Juni stattfinden.

Anzeige
Die Städte der Zukunft
Die Städte der Zukunft

In der Veranstaltungsreihe von SLUB und Konrad-Adenauer-Stiftung steht am 20.05.2021 die Zukunft der Stadt im Fokus. Diskutieren Sie mit!

Mehr Nachrichten aus Freital und Wilsdruff lesen Sie hier.

Den täglichen kostenlosen Newsletter können Sie hier bestellen. 

Mehr zum Thema Freital