merken
Freital

Aldi spendet an Arche Meißen

Die Zentrale des Discounters in Wilsdruff spendet Kindern in Meißen ein gesundes Frühstück.

Die Aldi-Regionalgesellschaft Wilsdruff übergab in dieser Woche eine Spende an die Arche Meißen.
Die Aldi-Regionalgesellschaft Wilsdruff übergab in dieser Woche eine Spende an die Arche Meißen. © PR

Die Aldi-Regionalgesellschaft in Wilsdruff unterstützt die Organisation Arche im Elbtal mit Sitz in Meißen. Geschäftsführer Rüdiger Tix übergab der Einrichtung Anfang der Woche eine Spende in Höhe von 500 Euro. „Als Grundversorger und lokal verwurzeltes Unternehmen liegt uns das Wohl der Menschen hier sehr am Herzen. Daher unterstützen wir die Arche im Elbtal e.V. und deren tolle Arbeit sehr gern“, erklärte er.

Weiterführende Artikel

Aldi baut eine neue Halle in Wilsdruff

Aldi baut eine neue Halle in Wilsdruff

Der Discounter erweitert seine Lagerflächen. Dafür gibt das Unternehmen mehre Gründe an. Für Wilsdruff sind die erfreulich.

Bauern demonstrieren in Berlin

Bauern demonstrieren in Berlin

Oberlausitzer Landwirte gehen am Sonnabend für einen besseren Ruf auf die Straße. Aber auch für höhere Erlöse ihrer Produkte.

Die Arche Meißen bietet seit 2011 Kindern jeglichen sozialen und kulturellen Hintergrunds einen Ort zur Entfaltung. Deren Mitarbeiter unterstützen sie bei Hausaufgaben, geben Nachhilfe und bieten Freizeitmöglichkeiten. Zusätzlich bekommen die Kinder auch eine Mahlzeit. Diese herausragende Arbeit will die Aldi-Regionalgesellschaft unterstützen, heißt es. Die Spende soll für ein gesundes Frühstück verwendet werden.

Anzeige
Sie suchen den perfekten Arbeitgeber?
Sie suchen den perfekten Arbeitgeber?

Das therapeutische Gesundheitszentrum von PPS Medical Fitness in Dresden bietet modernste Möglichkeiten. Hier bringt Arbeiten Spaß und Erfüllung.

Mehr Nachrichten aus Freital lesen Sie hier.

Den täglichen kostenlosen Newsletter können Sie hier bestellen.

Mehr zum Thema Freital