merken
PLUS Freital

Mohorns Turnhalle kann saniert werden

Die Bedingungen für den Schulsport sollen sich verbessern. Voraussetzung dafür ist, dass der Wilsdruffer Stadtrat den Haushaltsplan bewilligt.

Das Dach der Schulturnhalle in Mohorn muss dringend saniert werden. Das Rathaus in Wilsdruff hat die Finanzierung dafür gesichert.
Das Dach der Schulturnhalle in Mohorn muss dringend saniert werden. Das Rathaus in Wilsdruff hat die Finanzierung dafür gesichert. © Daniel Schäfer

Die geplanten Arbeiten an der Schulsporthalle Mohorn sind abgesichert. Die Sächsische Aufbaubank (SAB) hat die beantragten Förderung bewilligt. „Wir freuen uns über den Zuschuss zur Sanierung", sagt Wilsdruffs Bürgermeister Ralf Rother (CDU). Damit werde die Sanierung erst möglich. Bedingung sei aber, dass der Stadtrat den Haushaltplan in seiner nächsten Sitzung bestätigt.

Geplant ist, dass die Turnhalle ein neues Dach bekommt. Damit soll auch die Regenentwässerung erneuert werden. Denn das 1982 eingebaute Flachdach besitzt eine innenliegende Entwässerung, die in den vergangenen Jahren immer wieder zu Problemen geführt hat. Das neue Dach wird eine außenliegende Regenentwässerung haben. Auch ein neuer Farbanstrich der Fassade ist vorgesehen.

Anzeige
Der Eyecatcher beim Roadtrip
Der Eyecatcher beim Roadtrip

Ein Gefühl von Freiheit schnuppern, den Alltagsstress vergessen und viel PS genießen - ein Trike bietet den perfekten Fahrspaß für Individualisten.

Die Arbeiten an der Turnhalle sollen nach Plänen des Wilsdruffer Rathauses im Herbst abgeschlossen werden.
Die Arbeiten an der Turnhalle sollen nach Plänen des Wilsdruffer Rathauses im Herbst abgeschlossen werden. © Daniel Schäfer

Die Arbeiten sollen in diesem Jahr ausgeführt werden. Nach derzeitigem Plan werden sie bis Ende Oktober abgeschlossen sein. Wilsdruff rechnet mit Kosten in Höhe von rund 196.000 Euro. Der Zuschuss, den die SAB nun bewilligt hat, liegt bei 113.800 Euro. Dieses Geld fließt aus einem Programm des Freistaates, mit dem die ganztägige Bildung und Betreuung von Kindern im Grundschulalter verbessert werden soll.

Weiterführende Artikel

Wo Wilsdruff demnächst investiert

Wo Wilsdruff demnächst investiert

Schulen, Kitas, Straßen, Feuerwehr: Knapp 13 Millionen sollen 2021/22 verbaut werden. Die SZ stellt die sechs Schwerpunkte vor.

Die Schulturnhalle wurde im Jahr 1982 auf dem Schulberg neben der Grundschule errichtet. Genutzt wird diese Anlage von den Grundschülern im Schulbetrieb und im Rahmen der Ganztagsbetreuung. Auch die Kinder der in der Nachbarschaft gelegenen Tagesstätte treiben hier Sport.

Mehr Nachrichten aus Freital, Mohorn und Wilsdruff lesen Sie hier.

Den täglichen kostenlosen Newsletter können Sie hier bestellen.

Mehr zum Thema Freital