merken
PLUS Freital

Nachwuchs bei den Störchen in Wilsdruff

Gesichtet wurden die Jungtiere zum Kindertag.

Wer genau hinschaut, sieht, dass die Wilsdruffer Störche Nachwuchs haben.
Wer genau hinschaut, sieht, dass die Wilsdruffer Störche Nachwuchs haben. © Frank Grunze

Das ist die passende Geschichte zum Kindertag. Das Wilsdruffer Storchenpaar hat Nachwuchs. Entdeckt wurde dieser von Frank Grunze. Der Wilsdruffer gehört zu den "Fans" des Wilsdruffer Storchenpaars und hat immer ein wachsames Auge auf das Geschehen im Storchennest. Er vermutet, dass dort inzwischen drei Jungvögel leben. Gesichtet hat er sie am 1. Juni - pünktlich zum Kindertag.

Weiterführende Artikel

Wilsdruffer Storchenpaar wieder komplett

Wilsdruffer Storchenpaar wieder komplett

Nach dem Storchen-Mann ist nun auch das Weibchen eingetroffen. Beim Nestputz gab es Hilfe von der Wilsdruffer Feuerwehr.

Der erste Storch - vermutlich das Männchen, in Wilsdruff wird dieses Horst genannt - war in diesem Jahr Ende März nach Wilsdruff zurückgekehrt. Wenige Tage später kam der zweite Storch vermutlich Hilde, das Weibchen. Zuvor hatte die Wilsdruffer Feuerwehr das Nest gesäubert. Dieses befindet sich unweit vom Schmalspurbahnmuseum.

Anzeige
Bunte Sachen musst Du tragen!
Bunte Sachen musst Du tragen!

Endlich eine volle Breitseite Kultur! Beim Mittelaltermarkt und Bardentreffen im Kloster Altzella bei Nossen.

Mehr Nachrichten aus Freital und Wilsdruff lesen Sie hier.

Den täglichen kostenlosen Newsletter können Sie hier bestellen.

Mehr zum Thema Freital