Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Freital
Merken

Polizeieinsatz am Wilsdruffer Kleinbahnhof

Die Beamten stellten am Wahlsonntag Betäubungsmittel sicher und nahmen die Personalien von etwa elf Jugendlichen auf.

 1 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Die Polizei ging in Wilsdruff gegen Konsumenten von Betäubungsmitteln vor.
Die Polizei ging in Wilsdruff gegen Konsumenten von Betäubungsmitteln vor. © dpa

Zu einem ungewöhnlichen Polizeieinsatz kam es am vergangenen Sonntag in Wilsdruff. Wie Bürgermeister Ralf Rother (CDU) in der jüngsten Stadtratssitzung informierte, hatte ein Bürger unweit des ehemaligen Schmalspurbahnhofs an der Parkstraße einen Jugendlichen gesehen, der mutmaßlich Betäubungsmittel konsumierte.

Ihre Angebote werden geladen...