Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Freital
Merken

Trinkwasser-Anschluss weiter auf der Kippe

Der Wasserversorger ist bereit, in Herzogswalde zu bauen. Aber einige Anlieger scheuen die Investition. Platzt das Projekt?

Von Annett Heyse
 2 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Wasser aus dem Netz: Viele Einwohner vom Landbergblick wollen sich nicht mehr auf ihre Brunnen verlassen.
Wasser aus dem Netz: Viele Einwohner vom Landbergblick wollen sich nicht mehr auf ihre Brunnen verlassen. © Dietmar Thomas

Schöne Aussicht, schlechte Versorgungslage - so könnte man das kleine Wohngebiet am Landbergblick in Herzogswalde beschreiben. Denn hier gibt es bisher keine zentrale Wasserversorgung. In den vergangenen trockenen Sommern war das für die Anwohner ein großes Problem, denn manche Brunnen gaben kaum noch etwas her.

Ihre Angebote werden geladen...